Adidas stellt Adidas Adizero, Adipure, Nitrocharge und Predator Fußballschuhe ein

Es ist die größte Veränderung aller Zeiten für Adidas Fußball. Adidas wird ab Ende Mai 2015 alle Fußballschuh-Reihen einstellen und mit zwei neuen Schuh-Reihen und dem für Lionel Messi exklusiven Adidas Messi 10.1 Fußballschuh, der im Dezember 2014 vorgestellt wurde, einen Neustart wagen.



Adidas stellt Adizero, Predator, Adipure und Nitrocharge ein

Die brandneue Adidas #ThereWillBeHaters Schuh-Kollektion wurde Anfang 2015 vorgestellt.



Vorgestellt 1994 ist der Adidas Predator Fußballschuh der kultigste moderne Adidas Schuh. 2014 feierte Adidas das 20-jährige Jubiläum des kultigen Predator mit mehreren extrem beliebten Limited Editions, einschließlich vier kultiger Adidas Predator Neuauflagen.

Es ist ein gewagter Schritt den Adidas Predator einzustellen, der von den Blackout Adidas Prototyp Schuhen ersetzt wird, die Iker Casillas, Xabi Alonso und Koke tragen.

Die Adidas F50 Fußballschuhe wurden 2004 vorgestellt. Bevor Adidas den Adidas F50 enthüllte, bot Adidas nur den klassischen Copa Mundial und den Adidas Predator an, der von Spielern wie Zidane, Beckham und Ballack getragen wurde. Hergestellt für Geschwindigkeit, ist der Adidas F50 Adizero bei Spielern beliebt, die nach einem leichtgewichtigen Schuh mit schneller Beschleunigung suchen.



Zurzeit tragen Adidas beste Spieler, einschließlich Luis Suarez, James Rodriguez, Arjen Robben, Gareth Bale und Diego Costa den Adidas F50 Adizero. Es wird erwartet, dass diese Spieler im Sommer 2015 auf die neuen Adidas X 15.1 Fußballschuhe umsteigen werden.



Es ist keine Überraschung, dass Adidas die Adidas Adipure Schuhe einstellen wird, nachdem die deutsche Marke Anfang März 2015 die komplett neuen Adidas Gloro Fußballschuhe vorgestellt hat. Aber die Adidas Gloro Schuhe werden nicht von bekannten Spielern auf dem Platz getragen. Nach zwei Jahren wird Adidas auch den Adidas Nitrocharge Fußballschuh einstellen.