Barça wird über Rekord-Sponsoringvertrag mit Qatar Airways bei einer außerplanmäßigen Hauptversammlung entscheiden

Barças Vorstandsmitglieder werden später in diesem Monat bei der Vereinsvollversammlung ein "unwiderstehliches" Angebot von Qatar Airways vorlegen, wie Mundo Deportivo berichtet.

Update: Der FC Barcelona hat verkündet, die Entscheidung über den neuen Trikot-Sponsor werde erst bei einer außerplanmäßigen Hauptversammlung getroffen, die Anfang 2016 stattfinden könnte.

Der derzeitige FC Barcelona Qatar Airways Sponsoringvertrag läuft nach dieser Saisona aus und es muss bald eine Entscheidung fallen, damit Nike damit beginnen kann, die neuen Barcelona 16-17 Trikots zu produzieren, wie der Bericht erklärt.

Barcelona wird Qatar Airways Sponsoringvertrag verlängern

Das Qatar Airways Logo wird sich für viele weitere Jahre auf Barcelonas Trikot befinden.



Qatar Airways Angebot soll sogar noch höher sein als die 60 Millionen Euro jährlich, die vor den diesjährigen FC Barcelona Präsidentschaftswahlen im Raum standen. Der neue Barcelona Qatar Airways Sponsoringvertrag liege bei circa 70 Millionen Euro jährlich - mehr als doppelt so viel wie der jetzige Vertrag des CL-Siegers mit der katarischen Airline (155 Millionen Euro über fünf Jahre).

Die wertvollsten Sponsoringverträge im europäischen Fußball


KlubSponsorWert
Barcelona (neu)Qatar Airways70 Millionen Euro
Manchester UnitedChevrolet67 Millionen Euro
ChelseaYokohama Reifen55 Millionen Euro
ArsenalEmirates41 Millionen Euro
LiverpoolStandard Chartered41 Millionen Euro
Bayern MünchenDeutsche Telekom32 Millionen Euro
Barcelona (zurzeit)Qatar Airways31,8 Millionen Euro
Real MadridEmirates30 Millionen Euro


Der neue Deal des FC Barcelona mit Qatar Airways würde sogar ManUs 469 Millionen Euro Sponsoringvertrag mit Chevrolet übertreffen. Barcelona Präsident Bartomeu hofft, die Vereinsmitglieder überzeugen zu können, dem Vertrag diesen Monat zuzustimmen.



Der neue Vertrag, bei dem sich ein Beispiel an Liverpool und Manchester United genommen wurde, wird nur die Barcelona Spieltrikots umfassen. Ein zusätzlicher Vertrag wird für die Barcelona 2016-17 Trainings-Trikots unterzeichnet werden.

Die Mundo Deportivo berichtet auch, dass der Klub andere Angebote in Betracht gezogen habe, unter anderem vom japanischen Interunternehmen Rakuten. Jedoch kam keines dem Angebot von Qatar Airways nahe, so Mundo Deportivo.

Sind jährlich 70 Millionen Euro ein berechtigter Preis für das Barcelona Trikot? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen, und schau dir auch die ersten Informationen zu den neuen Barcelona 2016-17 Trikots an.