Hungaria verkündet Stade de Reims Ausrüstervertrag

Der französische Sportausrüster Hungaria kehrt 2016 zum Fußball zurück, nachdem sie einen neuen Ausrüstervertrag mit dem Ligue-1-Klub Stade de Reims angekündigt haben, womit Hungaria den vorherigen Trikot-Ausrüster Hummel ersetzt.



Die französische Sportmarke Hungaria, die 1931 gegründet wurde, hat dieses Jahr ihre Rückkehr in den Fußball angetreten, "um alle Athleten auf und neben dem Platz zu unterstützen".

Stade de Reims unterzeichnet Ausrüstervertrag mit Hungaria



Auch wenn bisher keine näheren Vertragsdetails preisgegeben wurden, wurde bereits angekündigt, dass Hungaria maßgeschneiderte Trikots für Stade de Reims produzieren wird - im Gegensatz zu Marken wie Adidas und Nike, die für kleiner Klubs keine einzigartigen Trikots entwerfen.

Hungaria hatte zuvor bereits einen Vertrag mit dem französischen Basketballklub Nancy SLUC unterschrieben.



Ein neuer Ausrüster. Was erwartest du von den ersten Hungaria Trikots? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen. (Quelle: Footpack.fr)