Rumänien trug gegen Italien spezielle Trikots, um an Opfer des Brands im Colectiv-Nachtclub zu erinnern

Die rumänische Nationalmannschaft trug am Dienstag im Freundschaftsspiel gegen Italien besondere Nummern, um ihre Unterstützung gegenüber der Opfer des Brandes auszudrücken, der sich früher in diesem Monat im Colectiv-Nachtclub in Bukarest ereignete.



Rumäniens besondere Nummern, um Opfer des Brandes in Nachtclub zu unterstützen

Hier ist die besondere Nummer, um an die Opfer des Brandes im Colectiv-Nachtclub zu erinnern.



Anstelle des traditionellen Blaus waren die Nummern von Rumäniens Trikot, die aus den Namen derjenigen bestanden, die im Feuer starben, schwarz.

Zudem trugen die Spieler schwarze Trauerbinden und es wurde eine Schweigeminute in Erinnerung an diejenigen eingehalten, die ihr Leben in Paris verloren haben.

Sind dir Rumäniens spezielle Trikots im Freundschaftsspiel gegen Italien aufgefallen? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen, und schau dir auch Rumäniens Trikots für die EM 2016 in Frankreich an.