Mizuno Morelia Neo Origami Fußballschuhe veröffentlicht

Die neuen Mizuno Morelia Neo Origami Schuhe, die von Origami inspiriert wurden, führen ein einzigartiges Design für Mizunos modernen Lederschuh ein, um ein Zeichen für Frieden zu setzen. 50 Paare der Special Edition der Mizuno Morelia Neo Schuhe wurden gestern veröffentlicht.



Origami ist die Kunst des Papierfaltens und wird oft mit der japanischen Kultur in Verbindung gebracht. Und während das Wort „Origami“ für alle Faltmethoden verwendet wird - ungeachtet ihres Kulturursprungs - zeichnet sich der neue Mizuno Morelia Neo durch eine besondere Origami-Figur aus, um die Wichtigkeit von Frieden hervorzuheben.

Mizuno Morelia Neo Origami-Konzept

Das ist der einzigartige Mizuno Morelia Neo Origami-Konzept Fußballschuh.



Der neue Mizuno Morelia Origami Schuh, der eine schwarze Grundfarbe mit weißen Applikationen kombiniert, weist ein raffiniertes Grafikmuster auf dem Obermaterial auf, das den berühmten Origami-Papierkranich zeigt, der ein internationales Zeichen des Friedens ist. Es ist ein klassisches Design, das dieser äußerst wichtigen Angelegenheit gerecht wird.

Abgesehen von dem Design bietet die Mizuno Morelia Neo Origami-Edition dieselben Features wie die normale Edition der Fußballschuhe. Der Mizuno Morelia Neo Schuh, der Känguruleder mit modernen Technologien wie der leichtgewichtigen Pebax-Außensohle kombiniert, wiegt nur 180 Gramm. Dadurch sind sie einer der leichtesten Lederschuhe auf dem Markt.

Die Mizuno Morelia Neo Origami Fußballschuhe wurden gestern als Limited Edition vorgestellt (50 Paare weltweit). Sie kosten umgerechnet circa 340 Euro, während es noch keine Infos dazu gibt, ob die Schuhe von prominenten Morelia-Neo-Spielern wie Zenits Superstar Hulk getragen werden.

Einfach nur klasse. Was hältst du von den Mizuno Morelia Neo Origami-Konzept Fußballschuhen?