River Plate unterschreibt Rekord-Ausrüstervertrag mit Adidas

Südamerikameister River Plate hat einen Rekord-Ausrüstervertrag mit dem deutschen Sportausrüster Adidas unterschrieben, der dem Klub bis 2021 jährlich bis zu 10 Millionen US-Dollar einbringen wird.

River Plate ist nach ihrem Abstieg in die zweite Liga im Juni 2011 mehr als wieder an der Spitze angelangt. Der argentinische Klub wird an der FIFA Klub-WM 2015 teilnehmen, nachdem sie diesen Sommer die Copa Libertadores 2015 gewinnen konnten.

River Plate unterzeichnet 6-jährigen Adidas Ausrüstervertrag

Der neue River Adidas Deal ist der größte in der Geschichte des argentinischen Vereinsfußballs.



Der neue Adidas River Plate Ausrüstervertrag ist über 6 Jahre hinweg 60 Millionen US-Dollar wert. Und während es nicht nur der größte Deal in der Geschichte des argentinischen Vereinsfußballs ist, ist es für die Fans der "Los Millonarios" wahrscheinlich sogar wichtiger, dass sie den 8-Millionen-US-Dollar-Deal des Erzrivalen Boca Juniors mit Nike übertroffen haben.

„Der Vertrag, den wir mit Adidas hatten, wäre bis 2018 gelaufen und es wurde für 60 Millionen Dollar bis 2021 verlängert,“ sagte Rivers Marketingpräsident Luis Landoni am 20. November Reuters. „Der Vertrag wurde um 70 Prozent verbessert und bei einer Vorstandssitzung genehmigt sowie von einer Mitgliederversammlung zugestimmt.“

Landoni sagte ebenfalls, dass sich die "10 Millionen Dollar jährlich aus dem Sponsoring, Boni und Preisen für Erfolge, die das Team erreichen, ergeben".

Glaubst du, dass es Boca Juniors gelingen wird, River Plates Adidas Ausrüstervertrag in der näheren Zukunft zu übertreffen? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen, und schau dir auch das geleakte River Plate 2016 Auswärtstrikot an.