Allererste Adidas Ace Kunstrasenschuhe geleakt

Exklusiv. Adidas wird mit der Vorstellung der Next-Gen Adidas Ace 16.1 2016 Fußballschuhe die allererste Kunstrasenversion des Adidas Ace veröffentlicht. Der traditionelle Next-Gen Adidas Ace 2016 AG Fußballschuh ohne Socke wird Anfang Februar 2016 enthüllt.

Mitte Januar 2016 hat Adidas bereits die völlig neuen, revolutionären Adidas Ace 16 PureControl Schuhe ohne Schnürsenkel vorgestellt, die jedoch nur als FG-Version erhältlich sind (es gibt keine Informationen dazu, ob Adidas die AG-Außensohle auch bei ihren Fußballschuhen ohne Schnürsenkel einführen wird).

Adidas Ace 16.1 AG Grün / Pink / Schwarz

Das ist die allererste Kunstrasenversion der Adidas Ace Schuhe.



Der offensichtlichste Unterschied zwischen der FG- und AG-Version ist die Außensohle. Während die Adidas Ace 16.1 FG-Version eine völlig neue Außensohle hat, die einen externen Heel Counter und eine traditionelle Stollenanordnung aufweist, hat der Next-Gen Adidas Ace 16.1 AG Fußballschuh keinen externen Heel Counter, aber eine halbdurchsichtige AG-Platte. Interessanterweise gleicht die AG-Platte der neuen Adidas Ace AG Schuhe der AG-Außensohle, die für die letzte Generation des Adidas F50 Adizero und den allerersten Adidas X 15.1 Kunstrasenschuh verwendet wurde, der ebenfalls im Februar veröffentlicht wird.



Die Adidas Ace 16.1 2016 Fußballschuhe, die auf der synthetischen Adidas Ace 16.1 Naturrasen (FG) Version basieren, weisen merkwürdigerweise ebenfalls ein etwas anderes Design auf. Während die FG-Version des Adidas Ace 16 drei Streifen hat, die von Schwarz (oben) zu Pink (unten) übergehen, gehen die Streifen der Next-Gen Adidas Ace 16.1 AG Fußballschuhe von Schwarz zu Pink und dann wieder zu Schwarz über. Zudem werden die drei Streifen sogar auf der Außensohle fortgeführt.



Die Adidas Ace 16.1 Kunstrasenversion wird im Einzelhandel zu dem gleichen Preis wie die FG-Version verkauft (210 Euro) und wird ab Februar 2016 erhältlich sein.