Inters Davide Santon prahlt mit schnürsenkellosen Nike Mercurial Superfly Fußballschuhen

Inter-Verteidiger Davide Santon kehrte nach der Weihnachtspause in den pinken Nike Mercurial Superfly Lightning Storm Pack Schuhen in Inters Trainingseinheiten zurück. Und während das für den 25-jährigen Verteidiger eigentlich überhaupt nichts Besonderes ist, ist es die Art und Weise, wie er seine Fußballschuhe angepasst hat, die nicht nur unsere Aufmerksamkeit erlangt hat.



Davide Santon trainiert in schnürsenkellosen Nike Mercurial Superfly Schuhen

Nahaufnahme von Davide Santons Nike Mercurial Superfly Fußballschuhen.



Davide Santons Nike Mercurial Superfly Schuhe, die auf der normalen Edition der Nike Mercurial Superfly Lightning Storm Pack Schuhe basieren, kombinieren die gewagte Hauptfarbe Pink mit kontrastierenden schwarzen Applikationen. Während die normale Edition der Nike Mercurial Superfly IV Fußballschuhe logischerweise normale Schnürsenkel hat, verzichtet Davide Santon auf die Schnürsenkel. Welche Gründe könnte es für diese ungewöhnliche Entscheidung geben?

Der wahrscheinlichste Anlass ist, dass Davide Santon seine Schnürsenkel entfernt hat, um Druck auf seinen Knöchel zu vermeiden, nachdem er Ende 2015 aufgrund eines Blutergusses am Sprunggelenk vier Spiele mit Inter verpasst hatte. Jedoch bleibt es reine Spekulation, warum er auf die Schnürsenkel seiner Schuhe verzichtet, weswegen wir nicht weiter spekulieren wollen.



Was denkst du - welche Gründe hat Davide Santon dafür, ohne Schnürsenkel zu trainieren? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen, und schau dir auch Dani Alves einzigartige Art und Weise, Schnürsenkel zu binden, an.