Premier League wird neues Logo erhalten

Die Premier League wird laut der Daily Mail neben ihrem sponsorfreien Erscheinungsbild ab der Saison 2016-17 auch eine kompletten Überarbeitung ihrer optischen Identität in Auftrag geben. Mit den Veränderungen wird nicht nur der Barclays-Schriftug, sondern auch der kultige Löwe verschwinden.

Premier League erhält für die Saison 2016-17 neues Logo

Das Premier-League-Logo wird für die kommende Saison komplett neu entworfen (unterhalb sind die zwei derzeit verwendeten Versionen des Logos abgebildet).



Die Premier League, die bereits bekanntgegeben hat nach Barclays Ausstieg nach dieser Saison ohne Namenssponsor fortzufahren, wird die Gelegenheit nutzen, um eine komplette Überarbeitung ihres Logos und der allgemeinen optischen Identität zu vollziehen.

Eine kreative Agentur wird nach einer Ausschreibung diesen Monat bestimmt, die sich damit befassen wird, alle Dinge, die die PL ausmachen, im neuen Markenzeichen zu vereinen. Und das altmodische Logo, das auf dem ursprünglichen Fusion mit den drei Löwen des Fußballverbands beruht, wird begraben.

Interessanterweise wird mit einer Veränderung des Logos auch eine Veränderung bei den Trikots einhergehen. Es ist so gut wie garantiert, dass wir ein Update der Schrifart, die auf den Premier-League-Trikots verwendet wird, sehen werden. Die jetzige, die seit 2006 verwendet wird, steht stark in Verbindung mit der Schrifart und Designsprache des bald verschwindenden Premier-League-Logos.

Glaubst du, dass es eine schlaue Entscheidung ist, das Premier-League-Logo zu aktualisieren? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.