Ryan Bertrand geht zu Under Armour

Update: Ryan Bertrand, der über die letzten zwei Monate hinweg schwarz gefärbte Nike Hypervenom Fußballschuhe getragen hatte, wurde jüngst in erkennbaren Under Armour SpeedForm Schuhen entdeckt (via @SFCMatt79). Ein Wechsel zu der aufstrebenden US-Marke erscheint sehr wahrscheinlich - vor allem wenn man bedenkt, dass Bertrands Klub, Southampton, ab der nächsten Saison von UA ausgerüstet wird.



Steht Ryan Bertrand davor, Adidas zu verlassen? Der 26-jährige Southampton-Linksverteidiger hat ein einzigartiges Blackout Paar der Nike Hypervenom Lederschuhe debütiert, was darauf hindeutet, dass sein Vertrag mit Adidas ausgelaufen ist.


Ryan Bertrand ist zuvor in der synthetischen Version des roten Adidas X 15.1 aufgelaufen. Er hatte Adidas Fußballschuhe (hauptsächlich Adidas F50 Adizero) getragen, seitdem er 20 Jahre alt ist, während er zu Beginn seiner Karriere in Pumas auf Geschwindigkeit ausgelegten Schuhen aufgelaufen ist.


Ryan Bertrand debütiert angepasste Blackout Nike Hypervenom Phantom II Lederschuhe

Nahaufnahme der Blackout Fußballschuhe, die von Ryan Bertrand getragen werden.



Ryan Bertrands Blackout Schuhe, die einen unauffälligen Look haben, wodurch keine Markenzeichen zu erkennen sind, sind einer der besten schwarz gefärbten Fußballschuhe, die wir jemals gesehen haben. Deshalb war es recht schwer herauszufinden, was genau er getragen hat. Aber unsere Expertenrunde für Fußballschuhe hat zusammengearbeitet und herausgefunden, in was genau er aufgelaufen ist.

Die Ryan Bertrand 2016 Fußballschuhe sind eine Blackout Version der Lederedition der Nike Hypervenom Phantom II Fußballschuhe mit einem abgeschnittenem Dynamic Fit Abschluss, der weniger als halb so hoch wie die normale Socke der auf Beweglichkeit ausgelegten Schuhe ist. Und da wir uns jetzt bereits um die Art seiner Schuhe gekümmert haben, bleibt nur noch eine einzige Frage. Hat Ryan Bertrand Adidas verlassen?

Da er erkennbare Adidas Fußballschuhe (Roter Adidas X 15.1) im letzten Spiel im Jahr 2015 getragen (28. Dezember | West Ham United gegen Southampton) und im ersten Spiel des Jahres 2016 auf die Blackout Fußballschuhe umgestiegen ist (2. Januar | Southampton gegen Norwich City), ist es so gut wie sicher, dass sein Vertrag am 31. Dezember ausgelaufen ist und er jetzt vertragslos ist.

Einzigartig. Was hältst du von Ryan Bertrands Blackout Schuhen? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen, und lass gerne unten in den Kommentaren einen Tipp mit der Marke da, bei der er in den kommenden Monaten einen Vertrag unterzeichnen wird (Wir gehen davon aus, dass es Nike sein wird).