Aufgedeckt: Sky Bet wollte Titelsponsor der Premier League werden

Chefautor Sport Frank Dunne hat heute bei der SpoBiS (Europas größter Sport-Business-Kongress) verraten, dass Sky Bet geplant hatte, Premier Leagues Titelsponsor zu werden - wenn sich die Liga nicht dafür entschieden hätte, ab der Saison 2016-2017 ohne Sponsor fortzufahren.

Englische Premier League wird ab der Saison 2016-17 nur "The Premier League" genannt




Letzten Sommer wurde enthüllt, dass sich die englische Premier League dafür entschieden hat, ab der Saison 2016-17 keinen Titelsponsor zu haben. Deshalb wird die Liga einfach nur "The Premier League" genannt. Die Premier League wurde seit 2004 von Barclays gesponsert, während der Wettbewerb zuvor als FA Barclaycard Premiership bekannt war.


Ein Sprecher der Premier League sagte damals: „Barclays ist während ihres Sponsorings des Wettbewerbs ein ausgezeichneter Partner gewesen und wir freuen uns darauf, in der Saison 2015/16 mit ihnen zusammenzuarbeiten - der letzten Saison ihres Titelsponsorings.“

Die italienische Serie A wird ab der nächsten Saison wahrscheinlich die einzige der 5 besten Ligen sein, die keinen Titelsponsor hat (Die spanische Bank BBVA wird ab der nächsten Saison ebenfalls nicht Hauptsponsor der 1. und 2. spanischen Liga bleiben).