Der Ace 16 wird in näherer Zukunft nicht nach den eigenen Wünschen anpassbar sein

Adidas hat bestätigt, dass man zurzeit nicht vorhat, die Second-Gen Adidas Ace 16.1 Fußballschuhe auf miadidas.com zu veröffentlichen. Dies bedeutet, dass es nicht möglich sein wird, eigene Farbvarianten für die neuen Adidas Ace 2016 Fußballschuhe zu entwerfen.

Die zweite Generation der Adidas Ace Fußballschuhe wurde vor etwas mehr als zwei Wochen vorgestellt und seitdem kamen zwei neue Farben raus. Im Januar stand ebenfalls die allererste Farbvariante der Adidas Ace 16+ PureControl Schuhe ohne Schnürsenkel an, die von Spielern wie Mesut Özil, Dele Alli und Ivan Rakitic getragen werden.

Adidas Ace 16 wird nicht auf miadidas erscheinen

Der Adidas Ace 16.1 wird nicht auf miadidas.com landen.



Adidas hat auf Twitter einem Fan geantwortet, dass es zurzeit keine Pläne gebe, den Ace 16 auf miadidas erscheinen zu lassen, womit jeglichen Spekulationen, die nach der Enthüllung letzten Monat aufgekommen sind, ein Ende bereitet wurde. Diese Nachricht wird vielen Fans der Marke, die sich erhofft hatten, eigene Farben für den Ace 16.1, Primeknit und PureControl entwerfen zu können, nicht schmecken.


Es sieht ganz danach aus, als wäre dies in näherer Zukunft nicht möglich. [via 10 umwerfende Adidas Ace 16+ PureControl Farbvarianten]


Wir planen im Moment nicht, den Ace16 auf miadidas.com zu veröffentlichen

Letzten Sommer waren die Adidas Ace 15.1 Fußballschuhe kurze Zeit nach der Vorstellung anpassbar, wodurch man die Möglichkeit erhalten hatte, einzigartige und interessante Designs zu entwerfen.


Angepasster Adidas Ace 15.1 von miadidas

Glücklicherweise ist eine spätere Veröffentlichung des Adidas Ace auf miadidas.com nicht komplett ausgeschlossen, da Adidas behauptet, dass man es hier als erstes hören würde, wenn sie sie veröffentlichen.

Was hältst du von dieser Ankündigung? Bist du mit den Adidas Ace 16 Farbvarianten zufrieden? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.