Puma legt v1.06 Fußballschuhe am 10. Geburtstag der Reihe neu auf

Puma bringt einen ihrer kultigsten Fußballschuhe, den v1.06., zurück. Der Puma v1.06 Schuh, der 2006 veröffentlicht wurde, kehrt zur Feier des 10. Geburtstags in limitierter Auflage zurück.

Der neu aufgelegte v1.06 ist Teil der neuen Football Classics Initiative, bei der Puma weitere Klassiker zurückbringen wird sowie neue Interpretationen vergangener Konzepte, wie den Puma evoSPEED SL Grass, veröffentlichen wird.

Puma v1.06 - Rot / Weiß / Schwarz

Dieses Bild zeigt den auf Geschwindigkeit ausgelegten Puma v1.06 Fußballschuh, der im Februar 2016 wieder veröffentlicht wurde.



Der v1.06, der damals Pumas leichtester Fußballschuh war, wurde von Spielern wie Samuel Eto'o, Robert Pires und Alexander Hleb getragen (der interessanterweise in der diesjährigen Champions League die originalen Schuhe getragen hat). Die Schuhe, die hauptsächlich rot sind, weisen auf beiden Seiten weiße Puma-Zeichen auf, während die Einlegesohle und die Außensohle in Schwarz abgesetzt sind.



Technisch gesehen wird der Puma v1.06 mit genau den gleichen technischen Spezifikationen wie das Original aus dem Jahr 2006 neu aufgelegt. Der Schuh zeichnet sich durch ein Scholler ConTec Obermaterial aus, mit dem das Gewicht verringert wird und das Gefühl, barfuß zu laufen, vermittelt wird. Eine Karbonfaserplatte mit einer einzigartigen Stollenanordnung wird für die Puma v1.06 Fußballschuhe verwendet, um sowohl das Gewicht gering zu halten als auch die Beschleunigung und Geschwindigkeit auf Naturrasen zu verbessern.



Die neu aufgelegten Puma v1.06 Fußballschuhe sind bereits in limitierter Auflage von 500 für 270 Euro erhältlich.

Lass uns unten in den Kommentaren wissen, was du von dieser überraschen Wiederkehr des Puma v1.06 hältst.