Under Armour hat es auf Thomas Müller abgesehen

Laut Berichten in Deutschland ist Bayern Münchens Thomas Müller eines von Under Armours Hauptzielen für die Erweiterung des Bekanntheitsgrads der Marke im Fußball.

Geht Müller zu Under Armour?

Thomas Müller trägt zurzeit die Adidas X 15.1 aus Leder, aber werden wir ihn bald in Blackout Under Armour Fußballschuhen sehen?



Thomas Müller, der momentan bis 2018 bei Adidas unter Vertrag steht, würde sich neben Spielern wie Memphis Depay (Manchester United) und Granit Xhaka (Borussia Mönchengladbach) einreihen, die in den letzten 12 Monaten bei der aufstrebenden US-Marke unterschrieben haben.

Der Bericht fährt mit der Behauptung fort, Müller habe bereits ein Verlängerungsangebot von Adidas vorliegen, aber hätte dieses noch nicht akzeptiert. Auch wenn die Geschichte nur ein Weg sein könnte, um während der Verhandlungsgespräche auf Adidas Druck auszuüben, bringt es trotzdem Under Armours Zielsetzung zum Ausdruck.


Under Armour weigerte sich, die Geschichte zu kommentieren. „Zum jetzigen Zeitpunkt möchte sich Under Armour nicht über weitere geplante Engagements im Profi-Fußball-Bereich äußern.“ sagte ein Sprecher der Firma der Sport Bild.

Egal, ob Müller zu Adidas gehen wird oder nicht - man kann von einer Marke, die es darauf angelegt hat, die Fußball-Welt genauso zu spalten, wie sie es bereits erfolgreich in anderen Sportarten geschafft hat, große Ankündigungen erwarten.