Keine einzigartigen getarnten Fußballschuhe mehr | Valencias Diego Alves steigt auf vollkommen schwarz gefärbte Fußballschuhe um

Update: Diego Alves hat seine Nike Tiempo Legend VI Schuhe vollkommen schwarz gefärbt. Er debütierte die Schuhe am Sonntag in Valencias Spiel gegen Granada.


Diego Alves vor dem Spiel gegen Granada (vielen Dank an @juan_serra14)


Nahaufnahmen von Diego Alves neuen Schuhen

Diego Alves war letztes Wochenende zurück zwischen den Pfosten, nachdem er aufgrund eines Kreuzbandrisses seit Beginn der Saison ausgefallen war. Und während Valencia endlich ihr erstes Spiel unter Gary Neville gewonnen hat, waren es nichtsdestotrotz die einzigartigen Fußballschuhe von Valencias Torwart, die die Aufmerksamkeit unseres außergewöhnlichen Followers @rockdiaz11 erlangten, der bereits ziemlich viele interessante Fußballschuhe eingesandt hat.



Diego Alves hat letzte Saison Mizuno-Schuhe getragen, während er bei seiner Rückkehr ins Training nach der Verletzung erkennbare Versionen der Puma evoPOWER Schuhe und des Nike Tiempo Legend VI getragen hat. Während er in der letzten Trainingseinheit vor dem Spiel den Puma evoPOWER 2016 Schuh verwendet hat, stieg er für das Spiel gegen Espanyol auf die getarnten Schuhe um.

Diego Alves debütiert getarnte Nike Tiempo Legend 6 Fußballschuhe

Nahaufnahme der weiß / schwarzen Schuhe von Diego Alves.



Diego Alves ist in den Nike Tiempo Legend 6 SG Fußballschuhen aufgelaufen. Während die normale Edition der Launch-Farbvariante von Nikes Lederschuh Nike-Markenzeichen und auffällige orange Details im Fersenbereich aufweist, hat der 30-jährige Torhüter diese Elemente übermalt, woraus ein fast perfekter getarnter Fußballschuh entstanden ist.

Da wir leider kein Bilder der Außensohle von Diego Alves Schuhen gefunden haben, ist es nicht möglich zu sagen, ob er es auch geschafft hat, die gewagten Markenzeichen auf der Außensohle der Nike Tiempo Legend VI Schuhe verschwinden zu lassen.


Glaubst du, dass Diego Alves bald einen neuen Ausrüstervertrag unterschreiben wird? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.