Robinho verlässt Nike, geht zu neuer Marke

Update 13.10.2016: Alles deutet darauf hin, dass Robinho zu Adidas gehen wird, nachdem er in der Atlético-Mineiro-Trainingseinheit am Montag in Adidas X PureChaos Stellar Pack Fußballschuhen gesehen wurde. Er wurde mehr als 15 Jahre von Nike gesponsert und lief vor gerade einmal fünf Tagen sowohl in schwarz gefärbten Nike-Mercurial-Vapor als auch Superfly-Schuhen auf.


Robinho wird zu Adidas gehen, trainiert in Adidas X PureChaos Stellar Pack Fußballschuhen

Nah dran an Robinhos zwei unterschiedlichen Blackout-Schuhen, die er in den vergangenen sieben Tagen getragen hat.


Update 02.03.2016: Robinho ist auf eine maßgeschneiderte, schwarz gefärbte Version der Second-Gen Bronze Nike Hypervenom Fußballschuhe ohne Socke umgestiegen, nachdem er ab Sommer 2015 mindestens bis zur FIFA Klub-WM 2015 in einer Blackout-Version der First-Gen Nike Hypervenom Schuhe aufgelaufen ist.

Robinho im Copa-Libertadores-Spiel gegen Independiente del Valle

Robinhos neue Schuhe

Der brasilianische Stürmer Robinho wird in Brasiliens Eröffnungsspiel der Copa America 2015 Blackout Nike Hypervenom Fußballschuhe tragen. Er debütierte die schwarzen Nike Hypervenom Phantom Schuhe am 6. Juni im Freundschaftsspiel gegen Honduras.

Robinho trainiert in Blackout Nike Hypervenom Schuhen

Robinho trainiert in Blackout Nike Hypervenom Phantom Fußballschuhen.



Die schwarz gefärbten Nike Hypervenom Robinho Schuhe beruhen auf der ersten Generation der Nike Hypervenom Phantom Schuhe. Während das Obermaterial völlig schwarz ist, weist die Außensohle der schwarzen Robinho 2015 Fußballschuhe gelbe Stollen und auffällige orange Details auf.

Interessanterweise ist die Außensohle der Robinho-Schuhe vollkommen modifiziert und zeichnet sich durch die Stollenanordnung der Nike Mercurial Schuhe und den gespaltenen Zehenbereich des Nike Hypervenom Phantom aus.


Robinho hatte die Nike Mercurial Schuhe fast seine gesamte Karriere getragen, während er im Sommer 2014 auf die Nike Hypervenom Fußballschuhe umgestiegen ist.


Der Santos-FC-Superstar lief bis Ende Mai 2015 in den gelben Nike Hypervenom Schuhen auf, und stieg Anfang Juni 2015 auf Blackout Nike Hypervenom Schuhe um. Es sieht nun danach aus, dass Robinhos Vertrag mit Nike ausgelaufen ist, womit die Tür für andere Marken wie Adidas, Under Armour und Puma für ein mögliches Sponsoring offen steht.

Wirf im heutigen Copa-America-Spiel zwischen Brasilien und Peru ein Auge auf Robinhos Fußballschuhe.