Aston Villa enthüllt neues Vereinswappen

Der englische Klub Aston Villa hat gestern die Resultate ihres (geringfügig) veränderten Wappens vor der Saison 2016-17 enthüllt. Der Verein gab auch bekannt, dass das gesamte Projekt der Veränderung der visuellen Identität 80.000 Pfund gekostet hat, und nicht die 2 Millionen Pfund, von denen zuvor in der Presse berichtet wurde.



Neues Aston-Villa-Wappen ab der Saison 2016-17

Dieses Bild zeigt das gering aktualisierte Aston-Villa-Wappen (rechts) neben der vorherigen Version.



Aston Villa, die der Vereinsgeschichte treu bleiben, hat nur ausgewählte Teile des Logos verändert. Erstens wurde die Form des kultigen Löwen von Künstler und Graveur Christopher Wormell überarbeitet, der einen heraldischen Löwen entworfen hat, der dann angepasst wurde, um als das Herzstück des neuen Aston-Villa-Wappens verwendet zu werden. Zweitens wurde der "Prepared"-Schriftzug am unteren Ende des Aston-Villa-Logos entfernt, wodurch der Löwe und das Logo als Ganzes vergrößert werden konnten, um bei niedriger Auflösung aufzublühen. Auf Aston Villas Webseite kannst du mehr über die Umgestaltung erfahren.



Was sagst du zu der "Umgestaltung" des Aston-Villa-Wappens? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.