Barcelona hat immer noch keinen Trikot-Sponsor für die Saison 2016-17

Wieder einmal wurde die niemals enden wollende Suche von Barcelona nach einem Trikot-Sponsor scheinbar um eine Weitere Wendung bereichert, da die tägliche Sportzeitung Sport aus Barcelona die gestrige Titelstory dem Problem gewidmet hat.


Das neue Barcelona 16-17 Trikot wird ohne einen Sponsor verkauft, zumindest am Anfang.

Laut dem Artikel haben sich der FC Barcelona und Qatar Airways immer noch auf keinen Deal einigen können, da die katarische Airline bei ihrem "engültigen" Angebot von 60 Mio. € (pro Jahr) bleibt und der Klub mehr verlangt. Berichten zufolge war der FC Barcelona damit beschäftigt, Alternativen zu Qatar Airways zu finden und hat diese scheinbar in Form von zwei ungenannten, "global agierenden Firmen" gefunden, die beide bereit sind, mehr als Qatars 70 Mio. € zu bieten.

Interessanterweise behauptet Sport, dass Barcelona den neuen Sponsor im Juli oder August bekanntgeben würde, falls es bis zum 30. Juni keine Übereinstimmung mit Qatar Airways gibt. Ansonsten wäre der Klub bereit, für die gesamte Saison 16-17 ohne Sponsor zu bleiben, um einen angemessen hohen Sponsoringdeal auszuhandeln.

Was sagst du dazu, dass Barcelona womöglich wieder ohne Sponsor aufläuft, auch wenn es nicht auf eigene Initiative geschieht? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.