Champions-League-Finale 2016 Fußballschuh-Vorschau

Das heutige Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und Atlético wird keineswegs nur den Sieger des wichtigsten Vereinswettbewerbs ermitteln - es wird auch eines der ersten Male sein, dass die neuen Adidas- und Nike-Schuhe auf dem Platz zu sehen sein werden.

Real Madrid vs Atlético Madrid - Champions-League-Finale 2016 Fußballschuh-Aufstellungen

Das ist die erwartete Real-Madrid-Aufstellung für das 2015-16 Champions-League-Finale (alle Schuhe so, wie sie im gestrigen Training getragen wurden).



Real Madrids Fußballschuh-Aufstellung wird von Adidas und Nike beherrscht, wobei fünf Spieler jeweils die kultigen Streifen beziehungsweise den Swoosh tragen - keine Überraschung. Der einzige Spieler, der nicht Schuhe der zwei großen Marken trägt, ist Innenverteidiger Pepe, der seine eigenen Umbro Speciali Eternal Fußballschuhe zum allerersten Mal tragen wird.

Alle außer einer von Real Madrids Adidas-Spielern werden ältere Modelle tragen - einschließlich Gareth Bale, der für den Second-Gen Adidas X vor seiner Vorstellung kräftig die Werbetrommel gerührt hat und voraussichtlich in einer maßgeschneiderten Version des X 15 auflaufen wird.



Bei Atlético, wo Filipe Luis und Fernando Torres in Adidas X 15 Fußballschuhen trainiert haben, ist die Situation ähnlich. Wie dem auch sei werden Augusto Fernández und Juanfran den (fast) schnürsenkellosen Adidas X 16+ PureChaos tragen.

In der Aufstellung der Rot-Weißen taucht Adidas wieder fünf Mal auf, während ihre größten Wettbewerber Nike und Puma jeweils drei Atlético-Spieler ausrüsten.

Insgesamt werden im heutigen großen Finale zehn von 22 Spielern Schuhe der drei Streifen tragen, gefolgt von Nike mit acht und Puma mit drei. Umbro wird lediglich von Real-Madrid-Verteidiger Pepe vertreten.

Wer wird deiner Meinung nach die Champions League gewinnen? Teile deinen Tipp unten in den Kommentaren mit uns.