Auffällige Nike Vapor Grip 3 2016-2017 Handschuhe enthüllt

Nike wird bald offiziell ihre neuen Torwarthandschuhe vorstellen, die bereits von Top-Torhütern wie Thibaut Courtois, Joe Hart und Jan Oblak bei der EM 2016 beziehungsweise im Champions-League-Finale präsentiert wurden.



Die Nike Vapor 3 Handschuhe, die im Grunde identisch mit ihrem Vorgänger sind, zeichnen sich durch die patentierte Grip3-Technologie des Swooshs für optimale Kontrolle aus. Ein 4 Millimeter dicker "Kleb"-Schaum in der Handfläche wurde entworfen, um Aufprall zu absorbieren und Grip zu verbessern, während der Klettverschluss vorhanden ist, um maßgeschneiderten Komfort einfach zu gewährleisten. Sie sind in zwei gleichwertig auffälligen Farbvarianten erhältlich.

Nike Vapor Grip 3 - Pink / Gelb / Schwarz




Die orange-pinken Nike Vapor Grip 3 16-17 Handschuhe, die bereits von manchen der besten Torhüter auf den größten Bühnen getragen wurden, werden von einem Farbübergang von grellem Grün an den Fingerspitzen zu Pink bei der Handfläche beherrscht. Ein großer Swoosh rundet ein Design ab, das zweifelsohne herausragt.

Nike Vapor Grip 3 - Rot / Lila / Weiß




Der gleiche Ansatz wurde für die zweite Farbvariante gewählt, auch wenn die Farben der rot-lila Nike Vapor Grip 3 Handschuhe etwas weniger lebhaft sind. Hier ist die Innenseite der Handschuhe weiß.

Beide ins Auge springenden neuen Nike Vapor Grip 3 Torwarthandschuhe werden ab Juli in den Verkauf gehen und sind bei manchen Händlern bereits vorbestellbar. Sie kosten 90€.

Farbübergänge. Was sagst du zu den neuen Nike 2016-17 Torwarthandschuhen? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.