Neymar erhält völlig neue, getarnte "lederähnliche" Nike Hypervenom Phinish Fußballschuhe

Einen Tag vor dem WM-2018-Qualifikationsspiel gegen Kolumbien entschied sich Neymar dafür, ein Bild seiner neuen Nike-Hypervenom-Schuhe zu teilen, nachdem er vor zwei Tagen im Spiel gegen Ecuador bereits in den umwerfenden, gelb-blauen Fußballschuhen aufgelaufen war. Und während seine Schuhe nicht nur einen hellen neuen Look aufweisen, setzen sie auch auf ein völlig neues Grundgerüst für den brasilianischen Superstar.


Neymar erhält neue, getarnte Nike Hypervenom Phinish Fußballschuhe

Neymar teilte gestern dieses Bild auf seinem Instagram-Account.



Während die Second-Gen Nike Hypervenom Phinish Schuhe vor ein paar Monaten zum Obermaterial der ersten Generation zurückgekehrt sind, bleiben Neymars Fußballschuhe anders als das Original und weisen einen weicheren Abschluss auf, der dem des Nike Mercurial Vapor ähnlich sieht. Während das Obermaterial verglichen mit dem seiner Schuhe am Anfang des Jahres keineswegs nur weicher, fast lederähnlich, ist, setzen Neymars Fußballschuhe jetzt auch auf Flywire-Fasern im Obermaterial.


Neymars Schuhe vom Februar 2016 sind sehr anders als die Fußballschuhe, die er jetzt verwendet, während seine Jordan-Schuhe bereits die neuen Anpassungen aufzuweisen scheinen - auch wenn es niemand bemerkt hat.


Zudem haben Neymars Fußballschuhe "Ousadia"- und "Alegria"-Inschriften und ebenfalls eine Note auf der Innenseite.


Ist das Leder? Lass uns unten in den Kommentaren wissen, was du denkst.