Auf dem Platz: Spanien WM 2018 Quali-Auswärtstrikot - Pique erklärt merkwürdiges Trikot, das letztlich Rücktritt aus der Nationalmannschaft nach der WM verursacht

Update: Gerard Pique hat bekanntgegeben, dass er sein langärmliges Trikot abgeschnitten hat, weil es nicht gut gepasst hat und nicht weil er nicht die spanische Flagge zeigen wollte, wie es zuvor von spanischen Zeitungen berichtet wurde. Er gab zudem auch bekannt, dass er nach der WM 2018 aufgrund dieser "Diffamierungskampagnen" aus der spanischen Nationalmannschaft zurücktreten wird, während die jüngste Story über das Trikot der Tropfen gewesen wäre, der das Fass zum Überlaufen brachte. Lies das offizielle Statement von Spaniens Fußballverband.



Spanien hat gestern im Spiel gegen Albanien sein sauberes, neues WM 2018 Quali-Auswärtstrikot debütiert. Und während alles auf den ersten Blick wie erwartet war, war es Piques Trikot, das im Spiel aufgrund seines "merkwürdigen Looks" unsere Aufmerksamkeit erlangte.


Spanien WM 2018 Quali-Auswärtstrikot - Debüt auf dem Platz

Hier sind manche Bilder von Piques einzigartigem Spanien 2016-2017 Auswärtstrikot aus dem Spiel.



Spaniens WM 2018 Quali-Auswärtstrikot weist ein sauberes Design in Weiß mit lediglich subtilen roten und gelben Details ein (wahrscheinlich nur veröffentlicht, um Trikot-Konflikte zu vermeiden - mehr dazu später). Während das Trikot von Spielern wie Isco und Sergio Ramos erwartungsgemäß war, ragte Piques Trikot heraus, weil es ohne gelbe und rote Details an den Ärmelenden daherkam - weil er diesen Teil des Trikots abgeschnitten hat (er trägt normalerweise lange Ärmel).


Aber während Piques Trikot recht merkwürdig und neu war, waren Hosen, Stutzen und Nummer nichts Neues und bloß die von der EM.

Zufrieden mit dem neuen Spanien-Auswärtstrikot? Was hältst du von Piques Version? Kennst du den Grund, warum er es abgeschnitten hat? Schreib es uns unterhalb.