Harry Kane präsentiert völlig neue, niedrig geschnittene Next-Gen Nike Hypervenom Phantom 3 Fußballschuhe

Tottenhams Harry Kane ist der nächste Spieler, der in den lang erwarteten, niedrig geschnittenen Next-Gen Nike Hypervenom Phantom III Schuhen trainiert, nachdem Bayern Münchens Thiago und Arsenals Oxlade-Chamberlain bereits Nikes Next-Gen Hypervenom-Fußballschuhe getestet hatten - auch wenn wir damals dachten, dass sie Nike Hypervenom Phinish III Schuhe heißen würden.


Harry Kane trainiert in schwarz / orangen, niedrig geschnittenen Next-Gen Nike Hypervenom Phantom 3 Fußballschuhen

Nah dran an Kanes Schuhen.



Kanes Fußballschuhe sind nicht vollkommen schwarz gefärbrt, sondern weisen auffällige orange Details um die Schnürsenkel auf, womit eine der wichtigsten Innovationen der Schuhe (Schlingen anstelle von Löchern für die Schnürsenkel) hervorgehoben wird. Die niedrig geschnittenen Hypervenom Phantom III Fußballschuhe setzen auf fast genau die gleichen Features wie der hoch geschnittene Hypervenom 3, der Hypervenom Phantom III DF (Dynamic-Fit-Socke).


Der Nike Hypervenom Phantom 3 Schuh weist ein extrem flexibles, vollständiges Flyknit-Obermaterial und ein zungenloses Grundgerüst auf, bei dem die vier unteren Schnürsenkellöcher für einen noch festeren Sitz durch Schlingen ersetzt wurden.

Der Next-Gen Hypervenom führt ebenfalls eine völlig neue Außensohle mit V-förmigen Stollen auf der Innenseite ein, mit sechseckigen Stollen, die die traditionellen, kegelförmigen Stollen ersetzen als auch zwei länglichen Stollen vorne.

Was hältst du vom niedrig geschnittenen Nike Hypervenom Phantom III, der nicht mehr Phinish, sondern bloß Hypervenom Phantom heißt? Schreib es uns unterhalb im Kommentarbereich.