Nicht immer Nike | Hier ist Sergio Busquets komplette Fußballschuh-Geschichte

Letztes Wochenende bestritt Sergio Busquets sein 400. Spiel für Barcelona. Und während er seit einigen Jahren immer in allen Spielen Nike-Schuhe getragen hat, bestritt er sein Debüt in FC Barcelonas erster Mannschaft mit Schuhen, die nicht vom Swoosh hergestellt werden. Lasst uns also einen Blick auf Sergio Busquets Fußballschuh-Geschichte werfen.

Sergio Busquets bestreitet Debüt in der ersten Mannschaft mit Puma-Schuhen




Busquets, der ein Produkt von FC Barcelonas Jugendabteilung ist, gab sein Barcelona-Debüt überraschenderweise in silbernen Puma King Exec Fußballschuhen (Obermaterial aus Känguruleder, veröffentlicht 2007) und nicht in Schuhen von Nike. Jedoch nahm Nike den aufsteigenden defensiven Mittelfeldspieler nach seinem ersten Spiel als Profi unter Vertrag und gab ihm den Nike Tiempo Legend Schuh.


Als Nike den völlig neuen CTR-Fußballschuh veröffentlicht hat, stieg Sergio Busquets sofort auf Nikes Control-Reihe um, eine natürliche Wahl für den Spieler, der das Spiel kontrolliert.


Nike stellt CTR-Reihe ein - Busquets steigt auf maßgeschneiderte Magista-Schuhe um




Vor der WM 2014 stellte Nike den revolutionären, hoch geschnittenen Nike Magista Obra Fußballschuh vor. Zum ersten Mal war Sergio Busquets nicht vollkommen zufrieden mit Nikes Angebot und entschied sich für den niedrig geschnittenen, traditionellen Nike Magista Opus Schuh.

Abgesehen davon ist es interessant zu beachten, dass Busquets nicht die normale Edition von Nikes Magista-Fußballschuh, sondern eine mit einer maßgeschneiderten Außensohle (Nike Tiempo Legend IV Außensohle) trägt.


Wusstest du, dass Busquets sein Barcelona-Debüt in Puma-Fußballschuhen gegeben hat? Schreib uns unterhalb deine Meinung und sag uns auch, welcher Schuh, der von Busquets getragen wurde, dein Lieblingsschuh ist.