Nike wird Nike Hypervenom Phinish Fußballschuhe einstellen

Nike wird sich mit dem Launch des Next-Gen Nike Hypervenom III von einer Version der Nike-Hypervenom-Reihe verabschieden. Es wird ab 2017 "nur" vier verschiedene Hypervenom-Versionen geben (Phantom, Phatal, Phelon, Phade)...



Nike wird keine Nike Hypervenom Phinish Schuhe mehr veröffentlichen

Es gibt sechs unterschiedliche Modelle des Second-Gen Nike Hypervenom.



Nachdem Nike den Second-Gen Nike Hypervenom Fußballschuh vorgestellt hatte, führte die Marke keineswegs nur die Dynamic-Fit-Socke bei der Reihe ein, sondern ebenfalls ein neues Hypervenom-Modell. Während der hoch geschnittene Nike-Hypervenom-Schuh als Nike Hypervenom Phantom 2 bekannt war, wurde der niedrig geschnittene, aber innovative Nike Hypervenom II Fußballschuh zu Nike Hypervenom Phinish umbenannt, um beide Schuhe zu unterscheiden.

Weil Spieler recht irritiert waren, da der Hypervenom Phinish tatsächlich der Nachfolger des Nike Hypervenom Phantom I war und weil beide abgesehen von der Socke eigentlich identisch sind, entschied sich der Swoosh dafür, die Schuhe erneut umzubenennen. Also wird das hoch geschnittene Nike-Hypervenom-Topmodell ab 2017 als "Nike Hypervenom Phantom III DF (Dynamic-Fit-Socke)" bekannt sein, während das niedrig geschnittene Nike-Hypervenom-Topmodell zu seinem ursprünglichen Namen zurückkehrt (Nike Hypervenom Phantom III).


Chamberlain hat bereits im niedrig geschnittenen Next-Gen Nike-Hypervenom-Fußballschuh, der als "Nike Hypervenom Phantom III" bekannt sein wird, trainiert

Nah dran an Chamberlains niedrig geschnittenem Hypervenom-Schuh, der abgesehen von der Dynamic-Fit-Socke identisch mit der hoch geschnittenen Version ist

Glaubst du, dass es besser ist den innovativen, niedrig geschnittenen Nike-Hypervenom-Fußballschuh als Nike Hypervenom Phantom und nicht als Hypervenom Phinish zu vermarkten? Schreib es uns unterhalb im Kommentarbereich.