// --> */ //]]> Adidas verklagt Puma für Urheberrechtsverletzung bei Fußballschuh-Design - Nur Fussball

Adidas verklagt Puma für Urheberrechtsverletzung bei Fußballschuh-Design

Adidas hat Puma für eine Urheberrechtsverletzung beim Design der evoPOWER Vigor Camo Schuhe verklagt. Es wurde am Dienstag von Law360 berichtet, dass Adidas beim Bundesgericht von Oregon eine Klage gegen Puma eingereicht hat.



Hat der Puma evoPOWER Vigor Camo das Adidas-Markenzeichen der drei Streifen verletzt?



In der gerichtlichen Anklage behauptet Adidas, dass das Design des Puma evoPOWER Vigor Camo dem kultigen Adidas-Look ähnlich ist, obwohl der Schuh vier Streifen trägt.

„Pumas Verwendung von vier diagonalen Streifen auf der Seite des verletzenden Schuhs ist ein unverfrorener Versuch von Puma, den Firmenwert und die kommerzielle Anziehungskraft, die adidas mit der Drei-Streifen-Marke aufgebaut hat, auszunutzen und Adidas Berühmtheit als eine hervorragende Fußballmarke wie ein Trittbrettfahrer zu verwenden,“ sagte Adidas in einem Statement.

Die drei Streifen auf einem neuen Adidas-Fußballschuh


Diejenigen, die mit Adidas Umgang mit Urheberrechtsproblemen vertraut sind, werden wissen, dass dieser Prozess eher darum geht, Durchschlagskraft bei der Verteidigung des berühmten Drei-Streifen-Markenzeichens zu demonstrieren anstatt ein eigentliches Problem mit dem relativ unwichtigen evoPOWER Vigor Camo zu lösen. Bei einem ähnlichen Verfahren nahm es Adidas vor kurzem mit dem FC Barcelona auf.

Verletzt das Design der Puma evoPOWER Vigor Camo Fußballschuhe das Drei-Streifen-Markenzeichen von Adidas? Schreib es uns unterhalb, und schau dir im Fußballschuh Kalender die neuesten Leaks von beiden Marken an.