// --> */ //]]> Alles Gute zum Geburtstag, Radamel | Das ist Falcaos unglaubliche Fußballschuh-Geschichte - Nur Fussball

Alles Gute zum Geburtstag, Radamel | Das ist Falcaos unglaubliche Fußballschuh-Geschichte

Radamel Falcao, kolumbianischer Nationalspieler und AS-Monaco-Stürmer, feiert heute seinen Geburtstag. Wir werfen einen Blick auf die Schuhe, die von einem Spieler getragen wurden, der mehr unterschiedliche Fußballschuh-Reihen als möglicherweise jeder andere Spieler in der jüngeren Geschichte getragen hat.



Vier verschiedene Adidas-Reihen und Nike für seine ersten Spiele für River Plate

Hier sind einige der Fußballschuhe, die Falcao getragen hat, bevor er von Argentinien nach Porto gezogen ist.


Falcao bestritt sein erstes professionelles Spiel am 28. August 1999 im Alter von nur 13 Jahren und 199 Tagen für seinen Jugendklub - das kolumbianische Team Lanceros Boyacáon - womit er der jüngste Debütant in der zweiten Liga des kolumbianischen Profifußballs wurde. Jedoch gehen die ersten Bilder, auf denen wir seine Schuhe sehen können, zurück auf das Jahr 2005, als er sein Debüt für seinen neuen Klub River Plate gegeben hat. Er spielte einige der ersten Spiele in Nikes weiß-rotem Air Zoom Total 90 Supremacy Fußballschuh, während er die meisten seiner 90 Spiele für River Plate in Schuhen von Adidas bestritt.

Embed from Getty Images


Falcao verwendete eine Menge unterschiedlicher Adidas-Fußballschuhe, zu denen vier verschiedene Reihen (Adipure, Adizero, Predator + ein klassisches Modell mit dem Trefoil Adidas Logo - oberhalb abgebildet) als auch eine atemberaubende maßgeschneiderte Adidas Predator "Kolumbien" Farbvariante zählen.

Embed from Getty Images


Radamel Falcao wechselt zu Porto - Steigt auf Blackout Mizuno Schuhe um




Als Radamel Falcao 2009 zu Porto gewechselt ist, verabschiedete er sich nicht nur von Trikots der drei Streifen, sondern ebenfalls von seinen Adidas-Fußballschuhen, weil er sich dafür entschied, ein Blackout-Paar von Mizunos Wave-Ignitus-Schuh zu tragen.

Embed from Getty Images


Radamel Falcao geht zu Puma




Am 27. September 2011 gab Puma bekannt, dass sie den kolumbianischen Stürmer unter Vertrag genommen haben, der in der Saison zuvor mit Porto die Europa League gewonnen hatte, wobei er unglaubliche 17 Tore erzielt hatte

Embed from Getty Images


Radamel Falcao verlässt Puma nach genau 5 Jahren - Wird er zu Nike gehen?




Anfang Oktober 2016, fast genau fünf Jahre nachdem er einen Vertrag mit Puma unterzeichnet hatte, färbte Radamel Falcao seine Schuhe schwarz. Er lief seitdem in allen offiziellen Spielen in Blackout evoSPEED Fußballschuhen auf, während er einmal auch in Nike-Mercurial-Schuhen gesehen wurde, was einen möglichen Wechsel zum Swoosh andeutet.



Glaubst du, dass Radamel Falcao zu Nike gehen wird? Vergiss ebenfalls nicht, unterhalb in den Kommentaren deine Meinung zu den vielen Fußballschuhen, die von Radamel Falcao getragen wurden, mit uns zu teilen.