// --> */ //]]> ENTHÜLLT: Das sind alle 15 Premier League Bälle von Nike seit 2000 - Nur Fussball

ENTHÜLLT: Das sind alle 15 Premier League Bälle von Nike seit 2000

Seitdem Nike 2000 der offizielle Ausrüster der Premier League wurde, hat der US-Sportartikelgigant nicht weniger als 15 unterschiedliche Editionen produziert.



Nike GEO Merlin - 2000-01 & 2001-02




Der GEO Merlin Fußball, der in den ersten zwei Spielzeiten, in denen Nike der offizielle Ausrüster war, verwendet wurde, wurde zum Zeitpunkt seiner Vorstellung als der rundlichste und genaueste Ball vermarktet.

Nike GEO Merlin Vapor - 2002-03 & 2003-04




Neben subtilen Updates am grafischen Feinschliff brachte der Nike GEO Merlin Vapor auch ein paar Veränderungen an der Featuresfront mit sich - beispielsweise den Zusatz eines Panels mit jeweils zwei verbundenen Sechsecken und Textur über das Obermaterial hinweg, um die Flugstabilität zu verbessern.

Nike Total 90 Aerow 2004-05




Der berühmte Nike Total 90 Vapor, der mit Leichtigkeit eines der kultigsten Designs eines Balles aller Zeiten hat und nach dem Fußballschuh-Modell benannt wurde, feierte in der Saison 2004-05 sein Debüt und wurde auch in der folgenden verwendet.

Das war auch der erste Ball, der für bessere Sichtbarkeit bei wechselnden Bedingungen, wie sie während der kürzeren Tage des Jahres vorzufinden sind, in einer Winteredition in gelber Farbe veröffentlicht wurde.

Nike Total 90 Aerow II - 2005-06




Das leichteste Update fand das folgende Jahr statt, weil der Farbton zu einem dunkleren Blauton geändert wurde.

Nike Total 90 Aerow II - 2006-07




Der Ball wurde für den Total 90 Aerow II, bei dem die blaue Farbe ebenfalls durch Rot ersetzt wurde, leicht aktualisiert.

Nike Total 90 Aerow II - 2007-08




Ohne Veränderungen an den Features vorzunehmen, änderte Nike die Akzentfarbe des Total 90 Aerow II für die Saison 07-08, in der sich Manchester United den Titel schnappte, von Rot zu Blau.

Nike Total 90 Omni 2008-09




Mit dem Debüt des Nike Total 90 Omni in der Saison 2008-09 tauchte eine größere Veränderung auf. Um ein beständigeres Gefühl und Berührung zu bieten, wurden mit dieser Edition bogenförmige Panels eingeführt.

Nike Total 90 Ascente 2009-10




Diese Panels wurden für das folgende Modell, den Nike Total 90 Ascente, der eine ganz andere Grafik einführte, um das Design zu vervollständigen, beibehalten.

Nike Total 90 Tracer - 2010-11




Auch wenn keine "inneren" Features verändert wurden, war der Nike Total 90 Tracer der erste Ball, bei dem Nike versuchte, der Sichtbarkeit mit den verwendeten Grafiken auf dem Obermaterial zu helfen.

Nike Seitiro - 2011-12




Das wurde mit dem Seitiro, der zum ersten Mal das sogenannte RaDaR-System (Rapid Decision and Response) aufwies, auf ein anderes Level gehoben.

Nike Maxim - 2012-13




Der 2012-13 Nike Maxim fuhr damit fort, dieses System zu verwenden, aber mit einer anderen Farbpalette.

Nike Incyte - 2013-14




Wie auch der Nike Incyte, der während der Saison 2013-14 verwendet wurde und ein lila-oranges Akzentfarbschema aufwies.

Nike Ordem II - 2014-15




Der Nike Ordem, der 2014 eingeführt wurde, war der erste, der Nikes AerowTrac-System aufwies und fungiert immer noch als Grundlage der derzeitigen Edition.

Nike Ordem III - 2015-16




Die letztjährige Edition, der Nike Ordem 3, führte einen sehr einzigartigen Farbübergang mit einem schwarzen Gewebe überall darauf ein.

Nike Ordem IV - 2016-17




Noch verrückter ist der Look des Nike Ordem 4, der mehr Farben in einem optisch herausragenderen Design kombiniert.

Also, wie fällt dein Urteil aus? Welcher ist der beste Premier-League-Fußball, den Nike produziert hat? Schreib uns unterhalb deine Meinung.