// --> */ //]]> FIFA Klub-WM 2017 Logo enthüllt - Nur Fussball

FIFA Klub-WM 2017 Logo enthüllt

Das offizielle Emblem der FIFA Klub-WM VAE 2017 wurde heute in Abu Dhabi enthüllt. Die 14. Edition der FIFA Klub-WM läuft vom 6. bis zum 16. Dezember.



FIFA Klub-WM VAE 2017 Logo




Das neue FIFA Klub-WM 2017 Logo, das von der Geschichte, Erbe und Kultur der VAE inspiriert wurde, baut die Form der Trophäe ein, während der Ball aus arabischer Kalligrafie, die Emirates bedeutet, erschaffen wurde. Die mehrfarbigen Sandflächen der Wüste bilden die Grundlage des Emblems. Die historischen Landestraditionen Fischen, Segeln und Perlentauchen werden in der Präsentation von dhow widergespiegelt, während die reichhaltige Schönheit von echten Dattelpalmen ebenfalls in das Emblem eingearbeitet ist.

"Der Fussball ist die Sportart Nummer eins in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Begeisterung der Menschen war schon 2009 und 2010 bei den letzten beiden Klub-Weltmeisterschaften hier zu spüren", sagte Colin Smith, Wettbewerbs- und Veranstaltungsdirektor der FIFA, bei der Präsentation. "Die Gastfreundschaft, die Fussballbegeisterung und der Erfolg des Turniers sind einige der Hauptgründe für die Rückkehr der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2017 und 2018 in die Vereinigten Arabischen Emirate."



"Wir begeben uns auf eine der wichtigsten Reisen im Weltfussball. In den nächsten drei Jahren werden in Abu Dhabi einige der besten internationalen Turniere stattfinden", freute sich Seine Exzellenz Aref al-Awani, Turnierdirektor des lokalen Organisationskomitees für die FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2017. "Diese renommierten Turniere werden nicht nur tausende Fans aus aller Welt anziehen, sondern uns auch dabei helfen, den Fussball im Land nachhaltig zu fördern und künftige Sportstars auszubilden.“

Der offizielle Turnierspielplan wurde auch enthüllt. Insgesamt acht Spiele werden über zwei Stadien ausgetragen, namentlich Zayed Sports City (Abu Dhabi) und Hazza Bin Zayed (Al Ain). Das Eröffnungsspiel wird am 6. Dezember in Al Ain stattfinden und der inländische Meister der Gastgebernation wird es mit dem Meister von Ozeanien aufnehmen.

Schreib uns unterhalb in den Kommentaren deine Meinung zum Logo.