// --> */ //]]> Irland unterzeichnet New Balance Ausrüstervertrag - Nur Fussball

Irland unterzeichnet New Balance Ausrüstervertrag

Die irische Fußballnationalmannschaft wird die WM 2018 Qualifikation mit einem neuen Trikot-Ausrüster beenden, wie heute offiziell bekanntgegeben wurde. Umbro war 23 Jahre lang Irlands Trikot-Ausrüster.



John Delaney, FAI-Geschäftsführer, sagte: „Der FAI ist erfreut, diese Beziehung für unsere Nationalmannschaften bekanntzugeben. Das Irland-Trikot ist weltweit erkennbar und ist gleichbedeutend mit der Leidenschaft, für die unsere Spieler und Fans berühmt sind.“

Irland wird ab September 2017 mit New-Balance-Trikots spielen

New Balance wird Irlands Trikots Ende August 2017 präsentieren.



New Balance wird den Umbro-Vertrag ab August 2017 übernehmen. New Balance wird die Nationalmannschaft von der A-Elf bis zu Junioren-Nationalmannschaften mit Trikots, Trainingskleidung und Ausrüstung beliefern. Irland wird am 2. September gegen Georgien zum ersten Mal New-Balance-Trikots tragen.


Richard Wright, Geschäftsführer von New Balance Football, sagte: „Das ist wahrlich eine fantastische Zusammenarbeit für die Marke mit einer derart stark unterstützen Nationalmannschaft. Irland hat einige der leidenschaftlichsten Fans der Welt und wir freuen uns darauf, Trikots für sie zu produzieren, auf die wir stolz sein können, womit wir hoffentlich ein Teil des Erfolgs auf dem Platz sein können.“

Umbros Irland-Sponsoring war das drittlängste jeglicher europäischer Länder, was nur von Deutschlands Deal mit Adidas und der Partnerschaft zwischen den Niederlanden und Nike übertroffen wird.

Schreib uns unterhalb in den Kommentaren deine Meinung.