// --> */ //]]> Adidas wird AC Mailand Ausrüstervertrag herabstufen - Nur Fussball

Adidas wird AC Mailand Ausrüstervertrag herabstufen

Die italienische Zeitung La Repubblica hat heute berichtet, dass Adidas ihren Sponsoringdeal mit dem ehemaligen italienischen Giganten, der 2013 für 10 Jahre unterzeichnet wurde, neu verhandeln will. Der jetzige Adidas AC Mailand Ausrüstervertrag ist bis 2023 rund 20 Millionen Euro pro Saison wert.



Adidas wird 2023 AC Mailand Ausrüstervertrag neu verhandeln




La Repubblica berichtet heute, dass Adidas wollen würde, den Vertrag mit Milan herunterzustufen, da die schlechten Ergebnisse des Teams die Verkäufe der Adidas AC Mailand Ausrüstung abflachen haben lassen. Milan, die unter den besten europäischen Klubs anhand ihrer verkauften Trikots 16. sind, verkaufte letztes Jahr nur 200.000 Trikots. Juventus, die pro Saison 23 Millionen Euro von Adidas kriegen, verkaufte doppelt so viel. Deshalb will Adidas den Vertrag mit Milan neu verhandeln.

Es ist nicht bekannt, ob die Drei Streifen in der Lage sein werden, den jetzigen Vertrag nach unten zu korrigieren, weil beide Parteien einen gültigen Vertrag bis 2023 haben.

Findest du, dass Adidas mögliche Anfrage, den Vertrag neu zu verhandeln, berechtigt ist? Schreib es uns unterhalb in den Kommentaren.