// --> */ //]]> Tottenham Hotspur verlängert AIA-Sponsoringvertrag - Nur Fussball

Tottenham Hotspur verlängert AIA-Sponsoringvertrag

Tottenham Hotspur hat gestern bekanntgegeben, dass sie ihren Trikot-Sponsoringdeal mit der Versicherungsgruppe AIA für fünf weitere Jahre bis zum Ende der Saison 2021-22 verlängert haben. Die ursprüngliche Vereinbarung mit AIA, deren Hauptquartier in Hong Kong ist, war rund 16 Millionen Pfund jährlich für die Spurs wert und man glaubt, dass dieser neue Vertrag diese Summe verbessert hat.



AIA wird mindestens bis 2021-22 auf Tottenham-Hotspur-Trikot sein

Tottenhams neues 2017-2018 Nike Trikot wird Anfang Juli 2017 veröffentlicht.



Die Bekanntgabe wurde während der Nachsaisonstour nach Hong Kong, der Heimat des Hauptsitzes der AIA Gruppe und ein Schlüsselmarkt für die AIA-Marke und das Geschäft, gemacht.

Tottenham will weiterhin einen Namensrechtedeal für ihr neues Stadion, in dem sie ab der Saison 2018-19 spielen werden. Die Spurs werden für mindestens eine Spielzeit Heimspiele im Wembley austragen.


Tottenham-Vorstand Daniel Levy sagte: „Die verlängerte Partnerschaft mit AIA kommt zu einer wichtigen Zeit in der Vereinsgeschichte, in der ein neues Weltklassestadion zurzeit gebaut wird. Wir werden versuchen, weiterhin in der asiatisch-pazifischen Region die Ziele beider Organisationen zu unterstützen.“

Ng Keng Hooi, Geschäftsführer & Designierter Präsident der AIA-Gruppe, kommentierte: „Die Spurs haben eine gewaltige Gefolgschaft in Asien, wobei ihre Fans vom großartigen Fortschritt belohnt werden, den das Team in den letzten Jahren auf dem Platz gemacht hat. Unsere Partnerschaft mit den Spurs zu erweitern, wird häufigere und innovativere Aktivitäten für unsere Kunden, Agenten, Mitarbeiter, als auch andere in unseren örtlichen Gemeinden ermöglichen, um mit den Spielern, Trainer- und Supportstab der Spurs auf dem Boden in Asien zu interagieren.“

Schreib uns unterhalb in den Kommentaren deine Meinung.