// --> */ //]]> Adidas hat aufgehört, Ace und X Lederschuhe zu verkaufen - Nur Fussball

Adidas hat aufgehört, Ace und X Lederschuhe zu verkaufen

Du hast das vielleicht bereits bemerkt, aber Adidas hat den Verkauf der Lederedition von Ace als auch X 17 seit der Vorstellung der neuesten Kollektion, Dust Storm, eingestellt.



Adidas Ace und X Lederschuhe jetzt exklusiv für Profis

Professionelle Spieler wie Real Madrids Nacho sind immer noch in der Lage, die Schuhe zu kriegen.

Embed from Getty Images



Obwohl die Schuhe vor dem Release der neuesten Kollektion geleakt wurden als auch an den Füßen von Spielern wie Montolivo und Nacho zu sehen sind, ist es nicht möglich, den Adidas Ace 17.1 Leder oder den X 17.1 Leder in der Dust-Storm-Farbvariante zu kaufen. Weil der Letztere der allererste Release des X 17 ist, scheint es so, dass das Modell überhaupt nicht in den Verkaufsregalen landen wird.

Embed from Getty Images



Adidas hat diese Entscheidung nicht offiziell bekanntgegeben oder erklärt, aber es ist wahrscheinlich eine, die darauf abzielt, den Umfang ihres Lineups zu verringern, insbesondere in Anbetracht der kürzlichen Ergänzungen von Copa und Nemeziz.


Falls du ein Fan von Ace- oder X-Lederschuhen bist, solltest du schnell sein, eines der letzten erhältlichen Paare der Red Limit, Blue Blast oder Turbocharge Edition zu holen.

Wir werden dich für den Fall, dass Adidas diese Entscheidung erklärt oder zurückzieht, auf dem Laufenden halten.

Bist du froh, dass Adidas ihr Lineup vereinfacht? Schreib es uns unterhalb, und schau dir für all die neuesten Leaks und Releases den Fußballschuh Kalender an.