// --> */ //]]> Wird eine chinesische Sportartikelfirma neuer Brasilien-Ausrüster? - Nur Fussball

Wird eine chinesische Sportartikelfirma neuer Brasilien-Ausrüster?

Laut einem Bericht des brasilianischen Magazins Veja will der chinesische Sportartikelausrüster 361° Brasiliens neuer Trikot-Ausrüster werden. Brasiliens derzeitiger Deal mit Nike ist bis zur WM 2018 gültig.

361° war der offizielle Lieferant der offiziellen Uniformen der Olympischen Sommerspiele 2016 und der Paralympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro.

Wird 361° Brasilien-Ausrüster?



Der brasilianische Journalist Gabriel Mascarenhas berichtet, dass der chinesische Sportartikelausrüster 361° Sport plant, den brasilianischen Fußballmarkt zu betreten, wobei Vertreter nach Brasilien kommen, um ein paar Klubs und dem CBF Besuch abzustatten.

Der Bericht besagt auch, dass der asiatische Gigant es beabsichtigt, Nike in den nächsten zehn Jahren im brasilianischen Fußballmarkt zu überflügeln, obwohl bisher noch kein einziger brasilianischer Klub unter Vertrag genommen wurde.

Vor ein paar Monaten gab es auch Berichte, dass das FBI Nike zwingen könnte, den Vertrag mit Brasilien, der bis zum Ende der WM 2018 gültig ist, aufzukündingen. Der Vertrag, der ursprünglich 1997 zwischen Nike und dem brasilianischen Verband unterzeichnet wurde, war lange Zeit Grundlage von Untersuchungen des FBI. Vermutlich wurde Bestechungsgeld von Nike an den damaligen Präsidenten des brasilianischen Verbands, Ricardo Teixeira, gezahlt.

Was hältst du von diesem Gerücht? Schreib es uns unterhalb in den Kommentaren.