// --> */ //]]> Im Detail | Komplette Juventus Trikot-Historie - Über 40 verschiedene Trikots von 1897 bis 2017 - Nur Fussball

Im Detail | Komplette Juventus Trikot-Historie - Über 40 verschiedene Trikots von 1897 bis 2017

Während die neue Saison bereits in vielen Ligen begonnen hat, ist die Trikot-Releasephase fast vorbei. Welch bessere Zeit gibt es, um auf die Geschichte von Juventus Heimtrikot zu blicken, insbesondere weil der Klub ab der Saison 2017-2018 ein völlig neues Logo hat.



Juventus Heimtrikot war nicht immer schwarz und weiß, wie du vielleicht schon weißt. Tatsächlich war das erste Trikot des Klubs weiß mit schwarzen Hosen und Stutzen, während nach dem Umbau des Klubs zu Juventus "Football Club" ein pinkes Trikot eingeführt wurde, um sich von anderen Fußballvereinen abzugrenzen.



1903 wollte der Klubs neue Trikots haben, nachdem sie vier Jahre mit den gleichen Trikots gespielt hatten und baten eine Textilfabrik aus Nottingham darum, für Juventus rote Trikots zu produzieren. Jedoch erhielt der Klub aufgrund von mehreren Umständen schwarz-weiß-gestreifte Trikots, die sie bis heute nicht verändern sollten.


Der Engländer Savage, ein Spieler des Klubs und Textilgroßhändler in Turin, kontaktierte eine Textilfabrik aus Nottingham, um 1903 von Nottingham Forest neue rote Trikots zu kriegen und schickte den Auftrag, zusammen mit den geschundensten der alten pinken Trikots. Dort kam es jedoch zu einer Verwechslung und so wurden statt der rosafarbenen Spielerbekleidung schwarz-weiße Trikots des englischen Fußballklubs Notts County nach Italien geliefert (via Wikipedia).


Seitdem war Juventus Heimtrikot immer schwarz und weiß. 1979 erlaubte die italienische Liga es den Klubs zum ersten Mal, das Logo von Ausrüstern auf ihrem Trikot zu präsentieren. Kappa war der erste sichtbare offizielle Trikot-Ausrüster des Klubs und sollte die Trikots für den Klub über 20 Jahre, bis 2000, herstellen.


Lotto war zwischen 2000 und 2003, als Nike übernahm, der Trikot-Ausrüster. Nikes und Juventus Partnerschaft hielt bis 2015, als Adidas einen Deal mit dem italienischen Giganten bis 2021 unterzeichnet hat.


Ariston, ein Hersteller von Klimaanlagen, war 1981 der erste Trikot-Sponsor des Klubs. Juventus hatte seitdem 14 unterschiedliche Trikot-Sponsoren, während ihr derzeitiger Deal mit Jeep, der 2012 begonnen hat, bis 2022 gültig ist.



Juventus veränderte das Logo mehrere Male in der Vereinsgeschichte, während die größte Veränderung vor dem Rebranding 2017 1979 vollzogen wurde, als der Klub die schwarze Silhouette eines wilden Zebras annahm.


via Classic Football Shirts

Welches Juventus-Trikot ist dein Favorit? Schreib es uns unterhalb in den Kommentaren und schau dir auch Juventus komplette Wappenhistorie an.