// --> */ //]]> Update: Manchester United wird Tinder-Ärmelsponsoring unterzeichnen - Nur Fussball

Update: Manchester United wird Tinder-Ärmelsponsoring unterzeichnen

Nach Daily Mails exklusivem Bericht hat die Dating-App Tinder gegenüber mehreren Pressekanälen bestätigt, dass sie in Gesprächen mit Manchester United über eine mögliche "Partnerschaft" sind. Berichte eines 12-Millionen-Pfund-Deals, damit Tinders Logo auf dem freien Platz auf Uniteds Trikotärmeln auftaucht, wurden von der Firma abgetan.

Manchester United beginnt Gespräche mit Tinder für Ärmelsponsor




Sky Sports News weiß, dass Tinder in Verhandlungen mit anderen Premier-League-Klubs über Sponsoringmöglichkeiten steht, während Manchester United auch in regelmäßigen Diskussionen mit vielen Firmen für mögliche Partnerschaften bleibt.

Manchester United wird laut der Daily Mail einen Deal mit der Dating-App Tinder unterzeichnen, die ab Beginn der neuen Saison ihr Ärmelsponsor wird.

Die Premier League erlaubt es Teams, mit Beginn der Saison 2017-2018 eigene Ärmelsponsoren zu werben. Diese Sponsoren werden auf dem linken Ärmel auftauchen, wobei das Ligawappen auf der gegenüberliegenden Seite platziert ist.

Unterzeichnet Manchester United Tinder-Ärmelsponsoring?



Laut dem Bericht hatten Manchester United und Tinder Sponsoringdiskussionen, wobei der Deal 12 Millionen Pfund pro Jahr wert sein soll. Das würde den Deal problemlos an die Spitze der Rangliste der am höchsten dotierten Ärmelsponsorings katapultieren, vor Manchester Citys 10-Millionen-Deal mit Nexen Tire.



Tinder hat weltweit über 50 Millionen Nutzer und bereits einen Sponsoringdeal mit Neapel und dem Stürmer des italienischen Klubs, Arkadiusz Milik, unterzeichnet.

Was denkst du? Hinterlass unterhalb einen Kommentar.