// --> */ //]]> Neue Premier League 17-18 Ärmelsponsoren - Hier sind alle Deals, die bisher unterzeichnet wurden - Nur Fussball

Neue Premier League 17-18 Ärmelsponsoren - Hier sind alle Deals, die bisher unterzeichnet wurden

Zum ersten Mal in der Geschichte ermöglicht es die Premier League den Klubs, einen Ärmelsponsor in der Saison 2017-18 zu haben. Das Markenzeichen darf maximal 100cm² auf dem linken Ärmel groß sein, wobei das Premier-League-Logo weiterhin auf dem rechten vorhanden ist. Wenn der Klub den Platz nicht verkauft, werden die Klubs das Premier-League-Logo auf beiden Ärmeln tragen.



Die Werbefläche wurde vom Wert bei rund 20 Prozent des Hauptsponsors taxiert, wobei Man Citys Deal mit Nexen Tire der bisher am höchsten dotierte ist (10 Millionen Pfund pro Saison).

Mindestens zwei Spitzenteams werden nicht in der Lage sein, für die nächste Saison am Geschäft teilzuhaben, aufgrund von derzeitigen Abmachungen mit Hauptsponsoren, die das Erscheinen einer Zweitmarke auf dem Trikot verbieten. Interessanterweise hat Sporting Group International mit acht Klubs verhandelt, um einen Ärmelsponsoringdeal zu verkaufen, während sie bisher noch keinen Deal unter Dach und Fach gebracht haben.

Während die Saison 2017-18 weniger als zwei Wochen entfernt ist, haben viele Teams Deals für Ärmelsponsoren unterzeichnet. Lasst uns einen detaillierten Blick darauf werfen, welche Teams bereits einen Deal unterzeichnet haben und welche Klubs keinen eigenen Ärmelsponsor haben werden.

Premier League 2017-18 Ärmelsponsoring-Deals


Man City - Nexen Tire



Chelsea - Alliance Tyres



Swansea - Barracuda Networks



Stoke City - First Eleven



Southampton - Virgin Media



Leicester City - Siam Commercial Bank



Crystal Palace - Dongqiudi



Huddersfield Town - PURE Legal



Watford - 138 Bet



Welcher Ärmelsponsor gefällt dir? Welcher gefällt dir ganz und gar nicht? Schreib uns unterhalb in den Kommentaren deine Meinung.