Wird Louis Vuitton den AC Milan kaufen?

Anfang des Jahres kursierten Gerüchte, dass LVMH (Moët Hennessy - Louis Vuitton) daran interessiert sei, den italienischen Giganten AC Milan zu übernehmen.



Zwar ist noch nichts daraus geworden und Personen, die dem Eigentümer von Louis Vuitton, Bernard Arnault, nahe stehen, haben die Behauptungen immer bestritten, aber diese Gerüchte sind kürzlich wieder aufgetaucht, als Tuttomercatoweb vor einer Woche berichtete, dass der mögliche Verkauf wieder diskutiert wird.



Laut dieser letzten Meldung könnte Milan für einen Festbetrag von 500 Millionen Euro plus weitere 350 Millionen Euro, die unter bestimmten Bedingungen zu zahlen wären, verkauft werden.



LVMH ist ein globales Luxuskonglomerat, das eine Reihe bekannter Marken wie Dior, Fendy, Louis Vuitton und Moët besitzt und derzeit dabei ist, das Schmuckunternehmen Tiffany zu übernehmen. Sein Eigentümer Arnault ist einer der reichsten Männer der Welt mit einem geschätzten Nettovermögen von 113 Milliarden US-Dollar.


Bisherige Konzepttrikots


Als TMW um einen Kommentar gebeten wurde, lehnten die derzeitigen Eigentümer, der Elliott-Fond, die Gerüchte ab, während LVMH einen Kommentar ganz ablehnte.

Glaubst Du, dass etwas an der Story dran ist? Schreib uns deine Gedanken unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste