Agüero, Lingard & Trippier reißen Trikots bei WM 2018 auf - Hier erfährst du, warum

Falls du die ersten Spiele der K.-o.-Phase der WM 2018 geschaut hast, ist dir vielleicht aufgefallen, dass die Trikots mancher Spieler um den Kragen herum zerrissen waren. Lasst uns herausfinden, warum.



Sergio Agüero, Jesse Lingard und Kieran Trippier reißen Trikots für mehr Freiheit im Nackenbereich auf


Embed from Getty Images

Die Tatsache, dass drei Spieler mit der gleichen "Modifikation" gesehen wurden, macht es sehr wahrscheinlich, dass der Riss nicht durch Zufall entstanden ist, sondern die Spieler eine lockerere Passform im Nackenbereich wollten. Es ist das erste Mal, dass so viele Spieler mit dieser Anpassung gesehen wurden.

Embed from Getty Images

Sergio Agüeros Argentinien schaffte es nicht, sich für das Viertelfinale zu qualifizieren, während England im Elfmeterschießen in die nächste Runde eingezogen ist - es wird interessant sein, ob Lingard und Trippier ihr Trikot in der nächsten Runde gegen Schweden erneut aufreißen werden.

Embed from Getty Images

Sind dir bei der WM 2018 weitere Spieler aufgefallen, die ihr Trikot zerrissen haben? Schreib es uns unterhalb in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste