Saint-Maximin will, dass EA Sports sein Gucci-Stirnband in FIFA 19 hinzufügt

Update: Der französische Stürmer Saint-Maximin hat FIFA gebeten, sein Gucci-Stirnband im Spiel hinzuzufügen. Es ist nicht wahrscheinlich, dass FIFA es tun wird, beispielsweise wegen Lizenzen.



OGC-Nizza-Stürmer Allan Saint-Maximin brachte die Leute auf Social Media zum Wahnsinn, nachdem er am vergangenen Wochenende im Spiel gegen Bordeaux ein Gucci-Stirnband getragen hatte.



Allan Saint-Maximin trägt Gucci-Stirnband mit abgedecktem Markenzeichen



Allan Saint-Maximin trug das Gucci-Stirnband aus der Cruise 2018 Kollektion, das von den Schweißbändern der 80er Jahre inspiriert wurde. Allan Saint-Maximin hingegen bedeckte das Branding von Gucci mit weißem Klebeband, da er keine kostenlose Werbung für die Luxusmodemarke machen wollte.



Das Gucci-Stirnband wurde ursprünglich für 300 USD verkauft. Es ist für 45 USD im Sale.



Allan Saint-Maximin wird von Puma gesponsert, was auch der Grund dafür ist, dass er das Markenzeichen abgeklebt hat.

Der Ligue-1-Stürmer ist nicht der erste im Fußball, der ein interessantes Haarband trägt - Ronaldinho war dafür bekannt, es zu tragen, und er benutzte mehrmals ein Stirnband der Marke Jordan - wie oben abgebildet.

Embed from Getty Images

Für das Spiel gegen die AS Monaco am Mittwoch trug Allan Saint-Maximin ein einfarbiges schwarzes Stirnband.



Schreib uns deine Gedanken unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste