Lächerlich? Sporting Gijon druckt Trikot-Nummer kopfüber

Die spanische Mannschaft Sporting Gijon hat gestern die Leute auf Social Media ins Gespräch gebracht, da ihr Trikot-Verantwortlicher einen ziemlich lächerlichen Fehler gemacht hat.



Geraldes-Trikot weist Nummer 8 verkehrt herum auf




Wie der Verein vor dem Spiel gezeigt hat, wurde die 8 von Sporting Gijons André Geraldes mit der Nummer 18 auf den Kopf gestellt. Daher ist das Logo von Sporting Gijon nicht am unteren Ende, sondern am oberen auf den Kopf gestellt.



Sporting Gijon verlor das Rückspiel gegen Valencia mit 0:3, was bedeutet, dass sie mit insgesamt 2:4 ausgeschieden sind (Gijon gewann das Hinspiel zu Hause mit 2:1).

Schreib deine Gedanken unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste