Nach 26 Jahren - Legea ersetzt Diadora als Serie A Trikot-Ausrüster für Schiedsrichter

Der italienische Fußballverband (FIGC )und Legea haben gestern bekanntgegeben, dass sie eine Vereinbarung zum technischen Sponsoring und offiziellen Ausrüsten der Sportbekleidung des italienischen Schiedsrichterverbandes ab der Fußballsaison 2019-2020 mit einer Laufzeit von drei Jahren getroffen haben. Legea ersetzt Diadora, die seit mehr als 20 Jahren im Schiedsrichtertrikot der Serie A unterwegs war. das Schiedsrichtertrikot der Serie A hergestellt haben.



Legea wird Serie A Schiedsrichter Trikot-Ausrüster




Legea, eine historische italienische Sportbekleidungsmarke, wird die Schiedsrichterausrüstung, die Sportbekleidung und die Schiedsrichterschuhe als Teil einer besonderen Kollektion für den A.I.A. (Italian Referee Association) liefern.

In der Pressemitteilung heißt es: "Die Partnerschaft basiert auf dem gemeinsamen Wunsch, Qualitätsprodukte zu erschwinglichen Preisen zu garantieren, die dank des weit verzweigten Vertriebsnetzes von Legea leicht auf dem Markt zu finden sind, und fördert die Einheitlichkeit der Kleidung der FIGC-Schiedsklasse, von der Serie A bis zu den örtlichen Einheiten.

"Wir sind sehr zufrieden - kommentiert die Präsidentin der FIGC Gabriele Gravina -, dass Legea sich entschieden hat, in die Italienische Schiedsgerichtsvereinigung zu investieren, eine der Exzellenzen des italienischen Fußballs. Wir sind sicher, dass das gesamte System von dieser Partnerschaft profitieren wird, von oben nach unten".

"Für Legea ist es eine großartige Gelegenheit, die italienischen Schiedsrichter zu sponsern - sagte der Präsident der AIA, Marcello Nicchi -, die von der Föderation zur Verfügung gestellt werden, die neue Formen der Partnerschaft mit Mitteln für die Welt der Schiedsgerichtsbarkeit entwickelt hat. Wir erwarten viel, aber wir sind überzeugt, dass wir für unsere Erwartungen belohnt werden".



"Wir fühlen uns geehrt und stolz" - so Luigi Franco Acanfora, Sole Director, Legea S.p.A. - "dass sie von der FIGC und der AIA ausgewählt wurden. Die Begleitung der italienischen Schiedsrichter und der Eintritt in die Welt des Schiedsgerichtswesens ist für unser Unternehmen eine historische Leistung und die endgültige Einweihung der Marke Legea auf nationaler und internationaler Ebene. Wir sind bereit, uns dieser neuen Herausforderung zu stellen und stellen AIA und FIGC unsere Expertise für die Verfolgung gemeinsamer Ziele zur Verfügung".



Teile deine Gedanken in den Kommentaren unten mit.
Heute beliebt
Neueste