Schluss mit Adidas - Puma unterzeichnet Ägypten-Ausrüstervertrag

Gestern haben wir berichtet, dass Puma Gerüchten zufolge ab diesem Jahr der neue Trikot-Ausrüster Ägyptens wird und Adidas ablöst. Jetzt gab Puma offiziell bekannt, dass sie eine neue mehrjährige Partnerschaft mit dem ägyptischen Fußballverband eingegangen sind, wodurch die Marke wieder mit der erfolgreichsten afrikanischen Mannschaft zusammenarbeiten wird.

„Ägypten hat eine erstaunliche Erfolgsgeschichte und wir freuen uns sehr, sie wieder mit unseren Produkten zu beliefern“, sagte Johan Adamsson, Director of Sports Marketing & Sports Licensing bei Puma. „Wir hoffen, dass Puma und die Pharaonen dort weitermachen können, wo sie aufgehört haben, indem sie den Titel beim nächsten Afrika-Cup 2019 gewinnen.“

Puma unterschreibt langfristigen Ägypten-Ausrüstervertrag




Ab 2019 wird Puma alle repräsentativen Nationalmannschaften, darunter Männer-, Frauen- und Jugendmannschaften, mit offiziellen Trikots ausstatten. Der neue Puma Ägypten Trikot-Deal wird voraussichtlich vier Jahre bis zur WM 2022 gültig sein.

Als die Pharaonen zuletzt Puma trugen, gewannen sie zwischen 2006 und 2010 drei AFCON-Titel in Folge. Insgesamt hat Ägypten sieben kontinentale Titel gewonnen und ist damit die erfolgreichste Mannschaft im afrikanischen Fußball.


2010 Puma Ägypten Trikot

„Es ist toll, 2019 wieder mit der großen Katze zusammen zu sein. Wir teilen viele glückliche und erfolgreiche Erinnerungen miteinander und hoffen, dass wir in diesem für den ägyptischen Fußball sehr wichtigen Jahr erfolgreich sein werden“, sagte Hany Abo Rida, Präsident des ägyptischen Fußballverbandes.

Freust du dich auf das erste Puma Ägypten Trikot der neuen Partnerschaft? Schreib es uns unten in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste