Everton verlängert Umbro-Ausrüstervertrag

Der englische Premier-League-Klub Everton FC kündigte heute eine mehrjährige technische Partnerschaft mit der legendären Fußballmarke Umbro an.



Everton und Umbro teilen eine lange und erfolgreiche Geschichte, die bis in die 1970er Jahre zurückreicht. Im Jahr 2014 wurde Umbro wieder zum Trikot-Ausrüster des Klubs und übernahm von Nike. Umbro hatte Evertons Trikot auch zwischen 1974-83, 1986-2000 und 2004-09 hergestellt.

Verlängerte Umbro Everton Partnerschaft beginnt zu Beginn der Saison 2019-2020 - Keine Vertragsdetails bekanntgegeben


Die Blues werden weiterhin die berühmte Double-Diamond-Marke tragen, wobei Umbro UK dem Klub maßgeschneiderte technische Trikot- und Trainingskleidung für die Herren-, Damen- und Akademieteams sowie für die Fans zur Verfügung stellt. Es wurden weder finanzielle Details noch die Dauer des Vertrages bekannt gegeben.

Umbro hat eine lange Erfolgsgeschichte in der Zusammenarbeit mit Fans vorzuweisen und hat Tausende von Everton-Fans über einen Zeitraum von 15 Monaten im Rahmen des Designprozesses für die Trikots der aktuellen Saison konsultiert.

Evertons kaufmännischer Direktor Alan McTavish sagte: „Umbro hat eine starke Fußball-Tradition und wir sind zuversichtlich, dass sie unsere Teams auch weiterhin mit maßgeschneiderten Trikot-Designs und gut aussehender, technisch fortschrittlicher Trainingskleidung ausrüsten werden.“

Sam Lucas, Head of Sports Sponsorship bei Umbro UK, fügte hinzu: „Wir freuen uns, unsere technische Partnerschaft mit Everton auszubauen. Wir haben eine stolze Geschichte der Zusammenarbeit und es ist großartig, dass wir diese Beziehung mit einem so ambitionierten Klub fortsetzen können. Wir freuen uns sehr darauf, den Fans noch mehr unvergessliche Trikots zu liefern.“



Die erweiterte Partnerschaft beginnt mit Beginn der Saison 2019-2020, wobei die neuen Trikots des Klubs vorgestellt werden.

Schreib uns deine Meinung unten in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste