Real Madrids Damen verwerfen Vereinslogo nach 9-1 Niederlage gegen Barcelona

Anfang dieses Sommers kündigte Real Madrid an, dass man eine Frauenmannschaft gründen würde, die ab der Saison 20/21 in der spanischen Liga mitspielen wird.



CD Tacón aus Madrid, die bereits Teil der Liga sind, wird ab Sommer nächsten Jahres in Real Madrid umbenannt. Merkwürdigerweise verwendete das Team bereits Zahlen mit dem Wappen von Real Madrid im Barcelona-Spiel, das als erstes Frauen-Clásico vermarktet wurde und dementsprechend in Spanien zwei Millionen Zuschauer im TV anzog.


Das Spiel gegen Huelva am vergangenen Wochenende, das man mit 3:0 gewann, zeigt, dass das Real Madrid Wappen bereits von den Zahlen, die jetzt einfach schwarz auf weiß sind, verschwunden ist.


Vielleicht braucht das Team eine gewisse Qualitätsspritze, bevor es sich lohnt, offiziell mit Real Madrid in Verbindung gebracht zu werden?



Schreib uns Deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste