Was der Juventus Adidas Deal 2018 wirklich wert war

Ende 2018 gab der italienische Serie A Klub Juventus bekannt, dass er seine technische Partnerschaft mit Adidas für eine feste Mindestgebühr von 408 Mio. € über acht Jahre verlängert hat. Nun hat der Finanzbericht 2018/19 des Klubs ergeben, dass der italienische Klub einen großen Bonus von Adidas für 2018 erhalten hat.

Juventus erhält 15 Millionen Euro Bonus von Adidas




Der Adidas Juventus Deal wurde im Dezember 2018 von 2019/20 bis 2026/27 zu einer festen Mindestgebühr von 50,1 Mio. € pro Jahr verlängert. Die Rechtevergütung von 50,1 Mio. € pro Jahr beinhaltet jedoch keine zusätzlichen Lizenzzahlungen, die bei Überschreitung einer Umsatzschwelle und Sportleistungsboni zu zahlen sind.



So wurde 2018, im Jahr des CR7-Transfers, die "hervorragende Performance der kommerziellen Partnerschaft" und "erhöhte Sichtbarkeit der Marke Juventus" mit einem zusätzlichen Bonus von 15 Mio. € von Adidas gewürdigt, der vollständig vom Klub in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2018/19 eingestrichen wurde.

So zahlte Adidas 2018 65,1 Millionen Euro an Juventus.



Schreib uns Deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste