Deshalb trugen alle Frankreich-Spieler weißes Armband gegen Moldawien

Update: Hast Du Frankreichs EM-Qualifikation gegen Moldawien geschaut?`Wenn ja, wirst Du wahrscheinlich bemerkt haben, dass alle französischen Spieler eine Armbinde tragen, die wie eine normale Kapitänsbinde aussieht. Allerdings ist es eigentlich die Art und Weise, wie der FFF den Bleuet de France zeigt - es ist ein ähnliches Konzept wie die Mohnblume in England.



Schau Dir unseren Artikel von vor genau einem Jahr an, als die Bleuet in einem Freundschaftsspiel gegen Uruguay zu sehen war, unten an:

Wenn Du heute das Freundschaftsspiel zwischen Frankreich und Uruguay gesehen hast (oder Bilder von Mbappes Verletzung gesehen hast ), hast Du vielleicht bemerkt, dass Mbappe und alle anderen französischen Spieler ein weißes Armband trugen. Hier erfährst Du, warum.

Embed from Getty Images

Frankreich Spieler tragen weißes Armband von Bleuet de France



Die französischen Spieler trugen ein weißes Armband mit dem Symbol des Bleuet de France, einem nationalen Symbol für Erinnerung und Solidarität in Frankreich, Hilfe für Veteranen, verletzte Soldaten, Witwen, Schüler der Nation und Opfer von Terroranschlägen. Es ist ein Symbol, um an diejenigen zu erinnern, die bei Konflikten wie dem Ersten Weltkrieg ums Leben kamen.


Bleuet de France



Tatsächlich war das Symbol bereits vor einigen Tagen auf den Trikots in der Ligue 1 vorhanden.



Englische Premier League Teams erinnern sich traditionell an das Ende des Ersten Weltkriegs und an diejenigen, die für das Land dienten, mit einer roten Mohnblume.


Hast Du andere Nationalmannschaften gesehen, die Tribut zahlen, um an den 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs zu erinnern? Schreib es uns unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste