Einspruch von New Balance abgelehnt: Nike Liverpool Trikot-Deal bestätigt

Update: Der Liverpool-Korrespondent von The Times, Paul Joyce, bestätigte heute, dass die Berufung von New Balance gegen das Trikot-Urteil des High Court abgelehnt wurde. Liverpool wird ab der nächsten Saison Nike-Trikots tragen.

Nike Liverpool 20-21 Heim-, Auswärts- & Ausweichtrikots - Infos Geleaked



Wenige Tage nach Bekanntgabe des Urteils und genau wie viele erwartet haben, hat New Balance heute ein formelles Berufungsverfahren gegen die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs eingeleitet.

Es dauerte nur drei Tage, bis das Gericht zu der Entscheidung kam, die Argumente von New Balance zu zerschlagen und Liverpool zu erlauben, die Marke zu verlassen, um sich mit Nike auf einen Fünfjahresvertrag zu einigen.

Nach der Berufung von New Balance wird der Fall nun zum Berufungsgericht gehen, das darüber entscheiden wird, ob es genügend Gründe für die Berufung gibt.



Der Hauptgrund für Richter Tear, das Angebot von New Balance zu verwerfen, das auf einer Matching-Rights-Klausel im Vertrag basierte, der 2011 zwischen Liverpool und New Balance geschlossen wurde, war, dass Nike überlegene Marketinganreize bot - etwas, das seiner Meinung nach New Balance nicht erreichen konnte.

"Ich bin daher zu dem Schluss gekommen, dass das New-Balance-Angebot für die Vermarktung für den Liverpool FC weniger günstig war als das Nike-Angebot, weil Liverpool FC nicht verlangen kann, dass New Balance zu den Bedingungen seines Angebots globale Superstar-Athleten vom Kaliber LeBron James, Serena Williams, Drake usw. einsetzt", schrieb er in seinem Urteil.

Es wird sich zeigen müssen, ob der Beschwerde von New Balance stattgegeben wird, aber eine Entscheidung darüber wird in naher Zukunft erwartet.

Schreib uns Deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste