Manchester City wird Etihad Trikot-Sponsor ersetzen

Das Premier-League-Team Manchester City wird laut einem Bericht von SportBusiness ab der Saison 2021-2022 einen neuen Hauptsponsor haben.



Etihad ist seit 2009 der Hauptsponsor des Klubs, ein Jahr nachdem Scheich Mansour bin Zayed al-Nahyan aus der Herrscherfamilie von Abu Dhabi den Club übernommen hat.


Manchester City und CAA suchen Ersatz für Etihads Trikot-Sponsoring




Nach Angaben von SportBusiness sucht die CAA-Sport-Agentur, die im Januar 2018 von der Eigentümergruppe City Football Group des Clubs mit der Entwicklung globaler Partnerschaften beauftragt wurde, nach einem neuen Trikot-Sponsor.



Ein neuer Sponsor könnte für den Club jährlich etwa 50 Millionen Pfund (59,1 Millionen Euro, 65,6 Millionen Dollar) aufbringen. Etihad wird sich nach anderen Sponsoring-Plattformen umsehen, um seine Marke zu fördern.



Die aktuelle Vereinbarung wurde zusammen mit den Stadionnamensrechten und anderen Vermögenswerten der City Group in einer 10-Jahres-Vereinbarung von 2011-12 bis 2020-21 gebündelt, die kontrovers mit den Eigentumsinteressen von Scheich Mansour in Verbindung gebracht wurde. Sponsorengelder von Unternehmen in Abu Dhabi wurden mit noch größeren Verstößen gegen die Fifa-Fair-Play-Regeln (FFP) in Verbindung gebracht.



Schau dir die komplette Man City Trikot-Historie auf Football Kit Archive an

Schreib uns deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste