Neue Strategie? Bayern Münchens Gnabry "übernimmt" Trikot mit Nr.7 von Ribery

In einem für den Klub unerwarteten Schritt hat der Bundesligist und Champions-League-Sieger 2019/20 FC Bayern München zu Wochenbeginn eine neue Trikot-Nummer für Stürmer Serge Gnabry bekannt gegeben.



Serge Gnabry wechselt von Nr. 22 zur Nr. 7




Ab der kommenden Saison wird Serge Gnabry, der bisher die Nummer 22 trug, für den FC Bayern im Trikot mit der Nummer 7 auflaufen.

Das Trikot mit der Nummer 7 wurde in der vergangenen Saison nicht vergeben, nachdem Franck Ribéry es elf Jahre lang getragen hatte.

"Ich freue mich sehr, diese Nummer in Zukunft zu tragen", sagte Gnabry, "Franck hat die Fans immer begeistert - das motiviert mich umso mehr.

Es ist sehr ungewöhnlich für Bayern, die Nummer eines Spielers zu ändernWas diese Ankündigung interessant macht, ist, dass es für die deutsche Mannschaft etwas sehr Ungewöhnliches ist.


Bisher hat der FC Bayern München seinen Spielern fast nie neue Rückennummern gegeben - Jugendprodukte wie Thomas Müller (#25), Bastian Schweinsteiger (#31) und David Alaba (#27) haben immer die gleiche Rückennummer getragen.

Neue Borussia Dortmund 20-21 Rückennummern angekündigt - Haaland, Emre Can, Hazard & mehr

Schreib uns deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste